Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. med. dent. Lena Schmied im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Ist eine kieferorthopädische Behandlung selbst bei Erwachsenen noch möglich?

... Zahnregulierungen können in jedem Alter vorgenommen werden. Auch für ... lesen

Dr. Diana Awender im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

... Den Gesamtorganismus verstehen und behandeln, das ist wichtig bei der ... lesen

Zahnarzt Dr. Linneweber - Smiledesigner im Interview

» Thema: Parodontose

Wie kann die Patientin / der Patient gegen Parodontose vorbeugen?

... Wir werden immer älter und Parodontose tritt damit auch häufiger auf ... lesen

Alexander Joselowitsch im Interview

» Thema: Naturheilkunde

Welche Naturheilverfahren haben sich bereits etabliert?

... In der Zahnmedizin keine. Eventuell als Unterstützung bei Amalgamaus ... lesen

Peter Scheffke im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Können Patienten online Termine vereinbaren?

... Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten Behandlungstermine online zu verein ... lesen

Dr. Gero Wittstock im Interview

» Thema: Implantologie

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

... Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit der computergeplanten, n ... lesen

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker im Interview

» Thema: Parodontose

Wie entsteht Parodontose?

... Parodontitis ist eine meist chronische, bakterielle Erkrankung des Zah ... lesen

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holge im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Warum ist Zahnseide eine sinnvolle Ergänzung zur Zahnbürste?

... Weil man mit der Zahnseide die Kontaktpunkte reinigen kann und man die ... lesen

Zahnarztpraxis topDentis Cologne im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

... Wir geben regelmässig Patienten und Kollegenfortbildungen zu verschie ... lesen

Christian H.W. Marklstorfer im Interview

» Thema: Zahnstein

Ist Zahnstein auf mangelnde Zahn- und Mundhygiene zurückzuführen?

... Zahnstein entsteht, wenn natürliche, im Speichel gelöste Mineralien ... lesen

Dr. Frank Münter & Partner im Interview

» Thema: Amalgam

Ist es ratsam, sich Amalgamfüllungen entfernen zu lassen?

... Nein, nicht grundsätzlich, sofern keine festgestellte Amalgamallergie ... lesen

Dr. Uwe Augardt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was zeichnet Ihre Zahnarztpraxis besonders aus?

... Zunächst finde ich es wichtig, dass moderne Zahnmediziner sich auf T ... lesen

Dr. Volker Ludwig & Kollegen im Interview

» Thema: Veneers

Sind Veneers ohne Einschränkung für alle Patienten machbar?

... Ja prinzipiell schon, ausser bei Patienten die Knirschen sollte man an ... lesen

Wolfgang Seuser im Interview

» Thema: Zähneknirschen - Bruxismus

Was ist gegen Zähneknirschen zu unternehmen?

... CMD ( Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) ist der Fachbegriff dfüStressm ... lesen

Dr. Robert Kaspar im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Was macht ein Kieferorthopäde?

... Die Tätigkeiten, um die sich ein Kieferorthopäde kümmert sind: Beh ... lesen

Dr. med. dent. Christian Torchalla im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Wann sollten Eltern mit ihrem Kind erstmals zum Zahnarzt gehen?

... Wenn die ersten Milchzähne im Munde des Kleinkindes ihren Platz einge ... lesen

Dr. Gerhard Herbst im Interview

» Thema: Plaque

Was ist Plaque?

... Plaque ist eine klebrige Masse, in der Bakterien ihren Lebensraum habe ... lesen

Zahnarztpraxis Pank im Interview

» Thema: Zahnarztangst

Welche Tipps können Sie Angst-Patienten geben?

... Hilfesuchenden stehen eine Vielzahl von Anlaufstellen zur Verfügung: ... lesen

Zahnarztpraxis Plaumann im Interview

» Thema: Bleaching

Wie entstehen Verfärbungen an den Zähnen?

... Zumeist durch externe Farbstoffe, d.h.Kaffee,Tee,Rotwein,aber auch dur ... lesen

Carl Bernhardt im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Wie oft am Tag sollte ein kleines Kind mit Unterstützung der Eltern die Zähne putzen?

... mindestens 2 Mal am Tag, morgens und abends. Besser nach jeder Mahlzei ... lesen

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Robert Schneider und im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen?

... Im optimalen Fall alle 3 Monate! Grund: nach den neuesten wissenschaft ... lesen

Dr. Notker Schmitz-Schachner im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

... Ästhetische Zahnheilkunde und Endodontologie ... lesen

Dr. Dr. Johannes Zielasko, Zahnarztpraxis für äs im Interview

» Thema: Implantologie

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

... Heutzutage hat ein Patient sämtliche Möglichkeiten, bei Zahnverlust ... lesen

Dr. Kai Zwanzig im Interview

» Thema: Mein Zahnarzt

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

... Als Fachpraxis für Oralchirugie sind wir in der Lage, unseren Patient ... lesen

Ihre Zahnärzte am Schloss im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie hoch sind die Kosten einer professionellen Zahnreinigung?

... Kann so nicht beantwortet werden, weil die Inhalte der professionellen ... lesen

Dr. Wolfgang Wildner im Interview

» Thema: Karies

Wie entsteht Karies?

... Zucker und Bakterien machen Säure. Säure macht Löcher. ... lesen

Dr. Matthias Eigenbrodt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

... Die Nähe von Zahntechnik und Praxis hat immer Vorteile für den Patie ... lesen

Dr. Bert Richter & D.D.S.(syr) Mike Haghour Zahnä im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

... Unser Zentrum ist mit modernster Technik ausgestattet. So haben wir ei ... lesen

Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Gibt es kleine Tricks, dem Kind die Angst vorm Zahnarztbesuch zu nehmen?

... Am besten das Kind schon frühzeitig mit zum Zahnarzt nehmen ohne das ... lesen

Dr. Marcus Nowak im Interview

» Thema: Zirkonkrone

Welche Materialeigenschaften zeichnen die Zirkonkrone aus?

... Das Material verbindet eine natürliche Ästhetik und eine hohe Sicher ... lesen


Zahnärzte im Interview zum Thema "Zahnspange"

Alle Interviewfragen zum Thema "Zahnspange" - (21 Antworten)

Welche Arten von Zahnspangen sind unter ästhetischen Gesichtspunkten denkbar?

Dr. Andreas Zorn: Bei der unsichtbaren lose Spange handelt es sich um ein System, das sich mehrer herausnehmbarer durchsichtiger Schienen ( Invisalign ) bedient, um die Zahnstellung zu korrigieren. Ähnliche Schienen kennen Sie möglicherweise als Knirscherschienen oder Kiefergelenkschienen. Von Ihren Zähnen werden Modelle gefertigt. Diese Modelle werden eingescannt und im Computer virtuell so aufgestellt wie Ihre Zähne Idealerweise stehen sollten. Anschließend wird eine Invisalign-Schiene auf Grundlage dieses Modells angefertigt, die neue Zahnstellung ist in ihr programmiert. Sie bekommen eine Serie von neuen Schienen pro Kiefer (etwa alle 2-3 Wochen), bis die gewünschte Zahnstellung erreicht ist.

7346
09.12.2011

Dr. Robert Kaspar: Es gibt hinter den Zähnen liegend (feste) Zahnspangen oder herausnehmbare Zahnspangen die sehr dünn sind (vergleichbar mit einer Kontaktlinse für die Augen). In jedem Fall sind heute bei allen Patienten unsichtbare und bequeme Behandlungen in kurzer Zeit möglich.

10642
22.10.2012

Dr.Karin Findeisen & Dr. Lutz Götze: Unter besonderer Berücksichtigung der Ästhetik ist mit entsprechend größerem Aufwand eine festsitzende Apparatur möglich, die auf der Innenseite (Gaumen- bzw. Zungenseite der Zähne) befestigt ist.

5401
29.10.2013

Wie pflegt der Patient die lose Zahnspange am besten?

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holger Meifels, Dr. med. Hans-Christian Schuldt, Dr. med. dent. Boris Dr. Francki: Die lose Zahnspange pflegt man am leichtesten durch mechanische Reinigung mit einer Zahnmbürste und Zahnpasta.

1
14113
11.10.2011

Dr. Andreas Zorn: Nach jedem normalen Zähneputzen sollte die lose Spange mit Zahnbürste und Zahnpasta gereinigt werden. Zusätzlich empfehlen wir, die Zahnspange zwei Mal pro Woche für ca. 10 Minuten, zusammen mit einer Reinigungstablette, in ein Glas Wasser zu legen.

1
7346
09.12.2011

Dr.Karin Findeisen & Dr. Lutz Götze: Eine ebenso gründliche Pflege der herausnehmbaren Spange wie der eigenen Zähne ist unabdingbar, d.h. die Spange muß gründlichst nach Gebrauch beim Entnehmen der Spange aus dem Mund mit der Bürste unter fließendem Wasser gereinigt werden, b.B. auch eine spezielle Reinigung in der Praxis oder im Labor zur Ergänzung.

1
5401
29.10.2013

Wie pflegt der Patient die feste Zahnspange am effektivsten?

Dr. Andreas Zorn: Mit einer festen Zahnspange wird die Mundhygiene umfangreicher und nimmt mehr Zeit in Anspruch! Zähne zuerst vorsichtig mit Spezialzahnbürste ober- und unterhalb der Brackets reinigen danach mit einer Zahnzwischenraumbürste unter dem Bogen die Zahn- und Bracketflächen reinigen Das Ziel sind saubere Zähne und saubere Brackets und Bänder. Wenn Zahnbelag besonders an schwer zugänglichen Stellen nicht entfernt wird, kann es zu Entkalkungen der Zähne kommen. Es entstehen unschöne weiße Flecken, die Vorstufe von Karies.

7346
09.12.2011

Dr. Robert Kaspar: Die Reinigung der Zähne bei der Behandlung mit einer festen Zahnspange ist extrem wichtig! Die Zahnflächen müsser neben der festen Zahnspange mit einer guten Zahnbürste gewissenhaft gereinigt werden (die Zahnbürste sollte rel. unbenutzt sein, d.h. die Borsten der Zahnbürste sind gerade). In unserer Praxis werden bei jeden Patienten regelmäßig Kontrollen und Anleitungen zum richtigen Zahnputzen durchgeführt.

10642
22.10.2012

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Hier gibt es spezielle Aufsätze für elektrische Zahnbürsten, zusätzlich sollten desinfizierende Mundspüllösungen verwendet werden.

10272
23.06.2013

Wie lange dauert die Behandlung mit einer Zahnspange im Durchschnitt?

Dr. Andreas Zorn: Viele Faktoren beeinflussen die Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung: Welche Art von Fehlstellung liegt vor, welche Apparatur muss eingesetzt werden, wie gut ist die Mitarbeit, wie entwickelt sich das Wachstum des Patienten. Prinzipiell kann man von einer durchschnittlichen Behandlungszeit von zwei bis drei Jahren ausgehen.

1
7346
09.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Das ist extrem abhängig von der Schwere des Behandlungsfalles. Gehen Sie mal von einem Mittelwert von 2 Jahren aus. Gruß

1
17787
10.10.2012

Dr. Robert Kaspar: Diese Frage ist schwer zu beantworten und nur im individuellen Fall zu kläen. Sehr allgemein kann gesagt werden, dass Teilbehandlungen bei Erwachsenen Patienten heute sehr schnell durchgeführt werden können (5 - 8 Monate). Komplette Vollbehandlungen dauern in der aktiven Behandlungsphase länger (ein bis zwei Jahre).

1
10642
22.10.2012

Welche Risiken können bei einer kieferorthopädischen Therapie auftreten?

Dr. Andreas Zorn: Folgende Risiken kieferorthopädischen Behandlungen sind bekannt:Entkalkungen und Karies, Wurzelresorptionen, Paradontalschäden, Zahnlockerungen, Überempfindlichkeiten der Zähne und Weichteile, Rückschritt in die alte Form bzw. Rezidive nach Behandlungsende, Ausbleibende Reaktion bei schlechter Mitarbeit des Patienten und Kiefergelenks- und Muskelbeschwerden.

1
7346
09.12.2011

Dr. Robert Kaspar: Das größte Risiko liegt in der Gefahr, dass sich ein Patient während einer kieferorthopädischen Behandlung die Zähne nicht hinreichend putzt. Wenn Zahnbelag auf den Zähnen ist, so kann es zur Kariesbildung kommen. Da in meiner Praxis die Zahngesundheit der Patienten als sehr wichtig angesehen wird, kommt dieses Problem bei uns nicht vor.

1
10642
22.10.2012

Dr. Volker Ludwig & Kollegen: Wenn der Kieferorthopäde gut ist so gut wie keine

1
12155
11.12.2012

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 81369
    München

  • 94104
    Tittling

  • 56410
    Montabaur

  • 81667
    München

  • 50667
    Köln

  • 26122
    Oldenburg

  • 81667
    München

  • 74076
    Heilbronn

  • 90491
    Nürnberg

  • 60594
    Frankfurt

  • 10779
    Berlin

  • 40547
    Düsseldorf

  • 80539
    München

  • 76133
    Karlsruhe

  • 20354
    Hamburg

  • 51429
    Bergisch Gladba

  • 09117
    Chemnitz

  • 10709
    Berlin

  • 27404
    Zeven

  • 10783
    Berlin

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Zahnspange-Antworten

Dr. Anja Bless-Sievers im Interview

Wie lange dauert die Behandlung mit einer Zahnspange im Durchschnitt?

Kieferorthopädie liegt nicht in meinem Fachbereich, aber aus Erfahrungswerten würde ich sagen 1,5- ... Interview lesen


pares im Interview

Welche Risiken können bei einer kieferorthopädischen Therapie auftreten?

meist entstehen keine risiken ... Interview lesen


Dr.Ilker arslan im Interview

Wie pflegt der Patient die lose Zahnspange am besten?

Für Patienten, die eine herausnehmbare (oder eine festsitzende) Zahnspange tragen, ist eine gründl ... Interview lesen


Dr.Karin Findeisen & Dr. Lutz Götze im Interview

Welche Arten von Zahnspangen sind unter ästhetischen Gesichtspunkten denkbar?

Unter besonderer Berücksichtigung der Ästhetik ist mit entsprechend größerem Aufwand eine festsi ... Interview lesen


Dr.Karin Findeisen & Dr. Lutz Götze im Interview

Wie pflegt der Patient die lose Zahnspange am besten?

Eine ebenso gründliche Pflege der herausnehmbaren Spange wie der eigenen Zähne ist unabdingbar, d. ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum