Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Gibt es kleine Tricks, dem Kind die Angst vorm Zahnarztbesuch zu nehmen?

21 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Laserzahnheilkunde Völschow: Kinder nie überlisten und immer ehrlich sein, was passiert. Die "riechen ansonsten den Braten "

1
3123
02.04.2011

Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark: Am besten das Kind schon frühzeitig mit zum Zahnarzt nehmen ohne das etwas gemacht wird. Dadurch gewöhnt sich das Kind an die Umgebung, ohne schlechte Erinnerungen

1
14858
06.04.2011

Dr. Christian Bittner: ne Menge!!!

1
3091
06.04.2011

Dr. Kathrin Schulze: grundsätzlich haben Kinder keine Angst, ausser thematisiert diese, warum sollten sie Angst haben, wenn noch nie etwas passiert ist

1
3419
08.04.2011

Dr. med. dent. Richard Krause: Kinder haben von sich aus keine Angst, sind neugierig. Angst wird von den Eltern auf Kind projiziert (FALSCH: "hab´keine Angst")

1
4444
15.04.2011

Dr. Michael Cvachovec: Ja, aber die werden hier nicht verraten. Kleiner Tipp: Wenn Ihr Kind angstfrei zum Zahnarzt gehen soll, versichern Sie ihm niemals, "dass es nicht wehtut", von alleine käme Ihr Kind nämlich garnicht auf so einen Gedanken.

1
2413
02.05.2011

Dr. Wolfgang Wildner: Kinder immer zum kurzen Routinebesuch der Eltern mitnehmen, damit sie lernen, dass das etwas normales ist. Nur positive Ausdrücke verwenden, die das Kind versteht: Zähne anschauen, gesund machen, sauber machen. VERBOTEN: "Du musst keine Angst haben. Es tut auch gar nicht weh."

1
10714
03.05.2011

Ihre Zahnärzte am Schloss: Dinge wie "Du brauchst keine Angst haben" oder "es tut gar nicht weh" sollten vermieden werden. Einfach so normal wie möglich sein und Ruhe ausstrahlen. Und dann eben rechtzeitig zum Zahnarzt gehen, bevor die Notwendigkeit besteht etwas machen zu müssen.

1
11308
31.05.2011

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Buschmann: durch authentisches Vormachen

1
5427
07.06.2011

Helmut Siebert: Führen Sie Ihr Kind langsam an die fremde Umgebung und die fremden Geräusche heran. Dies kann dadurch geschehen, dass Ihr Kind Sie von klein auf (sobald Sie es zu kleinen Einkäufen mitnehmen können) mit zu Ihren eigenen Terminen in die Praxis begleitet. Selbstverständlich gilt dies nur, sofern die Behandlung kurz und problemlos ist (z.B. bei Routinekontrollen). So lernt Ihr Kind die Praxis erst einmal als unbeteiligter Zuschauer kennen. Gestalten Sie den Tag des Zahnarztbesuches frei von Belastungen und sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihr Kind ausgeruht sind. Es hat keinen Sinn, ein Kind auf den Zahnarztstuhl zu setzen, dass seinen Mittagsschlaf oder sein Spiel daheim unterbrechen musste. Denken Sie bitte daran, dass Ihre Hektik sich auch auf Ihr Kind übertragen kann. Je weniger Aufhebens Sie um den Zahnarztbesuch machen, desto besser. Behandeln Sie den Zahnarztbesuch so selbstverständlich wie Einkaufen gehen oder einen Termin beim Frisör. Je selbstverständlicher und gelassener Sie mit ihrem Kind zum Zahnarzt gehen, desto selbstverständlicher wird die Behandlung für Ihr Kind sein.

1
3607
09.07.2011

Elisabeth Schülke-Rarei: Natürlich, bereits im Wartezimmer haben wir z.B. eine große Spielecke für Kinder eingerichtet.

1
4417
30.07.2011

Dr. Jutta Kirschner: Die Worte : Angst , Schlimm, es tut nicht weh... gar nicht erst in den Mund nehmen! Kinder haben keine Angst.. da sie ja noch keine schlechten Erfahrungen gemacht haben.

1
4781
06.10.2011

Rheindent Dr.Mani Javadi: Ja

1
8767
01.10.2014

Dr. Florian Neumayer: Erst gar keine Angst aufkommen lassen! Für Kinder ist etwas Neues, also auch der Zahnarzt, immer erstmal neutral. Wenn man aber schon anfängt, merkwürdig oder mit erschrockenem Blick vom Zahnarzt zu erzählen, ist es schon zu spät. Kündigen Sie den Zahnarztbesuch am besten wie den Zoobesuch an, wie etwas sehr Spannendes und Lustiges.

7083
01.12.2011

Otremba: Ja.

2655
09.12.2011

Dr. Andreas Zorn: Eltern oder Geschwister machen es vor

7362
19.12.2011

Dr. J. Maron: Keine angsteinflößenden Worte in Zusammenhang mit dem Zahnarzt bringen

2881
07.03.2012

Lioba Worschech: ja

2241
05.04.2012

Freymann, Dr. Michaela: Wenn das Kind schon vorm ersten Zahnarztbesuch Angst hat, ist es von Erwachsenen schon auf alles Mögliche angesprochen worden. Am besten das Kind geht mit einer Person zum Zahnarzt die keine Angst hat! Ansonsten: Immer wieder zur Vorsorge kommen, bis die Angstschwelle überwunden ist und gut putzen und Zuckerkonsum reduzieren, damit nichts gemacht werden muss.

2404
28.06.2012

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Die Zahnärzte, die sich auf die Behandlung von Kindern spezialisiert haben, geben in aller regel kleine Broschüren heraus in denen Tipps zu diesem Thema gegeben werden. Einfach anfordern. Gruß

16829
02.01.2013

PD Dr. José Gonzales: Es gibt jede Menge kleine Tricks dafür. Die besten kommen aus dem Tierreich. Eine kleine Biene die sanft auf der Haut liegt erreicht viel mehr als ängstliche Eltern.

6321
31.12.2014

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 47443
    Moers

  • 57076
    Siegen

  • 14482
    Potsdam

  • 31535
    Neustadt

  • 45127
    Essen

  • 12167
    Berlin

  • 81667
    München

  • 63450
    Hanau

  • 45127
    Essen

  • 82362
    Weilheim

  • 25421
    Pinneberg

  • 45127
    Essen

  • 12209
    Berlin

  • 80539
    München

  • 44137
    Dortmund

  • 33602
    Bielefeld

  • Hamburg
    Hamburg

  • 10717
    Berlin

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Zahnmedizin für Baby und Kind-Antworten

Dr. Bernd Estelmann im Interview

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Sorgfältige Chirurgie mit führendem Implantatsystem. ... Interview lesen


Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Backwardplaning. Über 3D-Planung bis zur Prothetik alles unter einem Dach. ... Interview lesen


Kristin Endres MSc im Interview

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Wir sind eine kleine Praxis mit hohem Qualitätsanspruch und wir nehmen uns sehr viel Zeit für unse ... Interview lesen


Dr. Benvenuto-Gerard Gaebler im Interview

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Primär - Implantate lassen wir grundsätzlich von Oralchirurgen und von Kieferchirurgen mit der ent ... Interview lesen


Dr. Peter Prechtel im Interview

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Hohe medizinische Sicherheit, 9000 erfolgreich gesetzte Zahnimplantate, seit 20 Jahren rein implanto ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum