Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. med. dent. Lena Schmied im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Ist eine kieferorthopädische Behandlung selbst bei Erwachsenen noch möglich?

... Zahnregulierungen können in jedem Alter vorgenommen werden. Auch für ... lesen

Dr. Diana Awender im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

... Den Gesamtorganismus verstehen und behandeln, das ist wichtig bei der ... lesen

Zahnarzt Dr. Linneweber - Smiledesigner im Interview

» Thema: Parodontose

Wie kann die Patientin / der Patient gegen Parodontose vorbeugen?

... Wir werden immer älter und Parodontose tritt damit auch häufiger auf ... lesen

Alexander Joselowitsch im Interview

» Thema: Naturheilkunde

Welche Naturheilverfahren haben sich bereits etabliert?

... In der Zahnmedizin keine. Eventuell als Unterstützung bei Amalgamaus ... lesen

Peter Scheffke im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Können Patienten online Termine vereinbaren?

... Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten Behandlungstermine online zu verein ... lesen

Dr. Gero Wittstock im Interview

» Thema: Implantologie

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

... Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit der computergeplanten, n ... lesen

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker im Interview

» Thema: Parodontose

Wie entsteht Parodontose?

... Parodontitis ist eine meist chronische, bakterielle Erkrankung des Zah ... lesen

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holge im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Warum ist Zahnseide eine sinnvolle Ergänzung zur Zahnbürste?

... Weil man mit der Zahnseide die Kontaktpunkte reinigen kann und man die ... lesen

Zahnarztpraxis topDentis Cologne im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

... Wir geben regelmässig Patienten und Kollegenfortbildungen zu verschie ... lesen

Christian H.W. Marklstorfer im Interview

» Thema: Zahnstein

Ist Zahnstein auf mangelnde Zahn- und Mundhygiene zurückzuführen?

... Zahnstein entsteht, wenn natürliche, im Speichel gelöste Mineralien ... lesen

Dr. Frank Münter & Partner im Interview

» Thema: Amalgam

Ist es ratsam, sich Amalgamfüllungen entfernen zu lassen?

... Nein, nicht grundsätzlich, sofern keine festgestellte Amalgamallergie ... lesen

Dr. Uwe Augardt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was zeichnet Ihre Zahnarztpraxis besonders aus?

... Zunächst finde ich es wichtig, dass moderne Zahnmediziner sich auf T ... lesen

Dr. Volker Ludwig & Kollegen im Interview

» Thema: Veneers

Sind Veneers ohne Einschränkung für alle Patienten machbar?

... Ja prinzipiell schon, ausser bei Patienten die Knirschen sollte man an ... lesen

Wolfgang Seuser im Interview

» Thema: Zähneknirschen - Bruxismus

Was ist gegen Zähneknirschen zu unternehmen?

... CMD ( Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) ist der Fachbegriff dfüStressm ... lesen

Dr. Robert Kaspar im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Was macht ein Kieferorthopäde?

... Die Tätigkeiten, um die sich ein Kieferorthopäde kümmert sind: Beh ... lesen

Dr. med. dent. Christian Torchalla im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Wann sollten Eltern mit ihrem Kind erstmals zum Zahnarzt gehen?

... Wenn die ersten Milchzähne im Munde des Kleinkindes ihren Platz einge ... lesen

Dr. Gerhard Herbst im Interview

» Thema: Plaque

Was ist Plaque?

... Plaque ist eine klebrige Masse, in der Bakterien ihren Lebensraum habe ... lesen

Zahnarztpraxis Pank im Interview

» Thema: Zahnarztangst

Welche Tipps können Sie Angst-Patienten geben?

... Hilfesuchenden stehen eine Vielzahl von Anlaufstellen zur Verfügung: ... lesen

Zahnarztpraxis Plaumann im Interview

» Thema: Bleaching

Wie entstehen Verfärbungen an den Zähnen?

... Zumeist durch externe Farbstoffe, d.h.Kaffee,Tee,Rotwein,aber auch dur ... lesen

Carl Bernhardt im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Wie oft am Tag sollte ein kleines Kind mit Unterstützung der Eltern die Zähne putzen?

... mindestens 2 Mal am Tag, morgens und abends. Besser nach jeder Mahlzei ... lesen

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Robert Schneider und im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen?

... Im optimalen Fall alle 3 Monate! Grund: nach den neuesten wissenschaft ... lesen

Dr. Notker Schmitz-Schachner im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

... Ästhetische Zahnheilkunde und Endodontologie ... lesen

Dr. Dr. Johannes Zielasko, Zahnarztpraxis für äs im Interview

» Thema: Implantologie

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

... Heutzutage hat ein Patient sämtliche Möglichkeiten, bei Zahnverlust ... lesen

Dr. Kai Zwanzig im Interview

» Thema: Mein Zahnarzt

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

... Als Fachpraxis für Oralchirugie sind wir in der Lage, unseren Patient ... lesen

Ihre Zahnärzte am Schloss im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie hoch sind die Kosten einer professionellen Zahnreinigung?

... Kann so nicht beantwortet werden, weil die Inhalte der professionellen ... lesen

Dr. Wolfgang Wildner im Interview

» Thema: Karies

Wie entsteht Karies?

... Zucker und Bakterien machen Säure. Säure macht Löcher. ... lesen

Dr. Matthias Eigenbrodt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

... Die Nähe von Zahntechnik und Praxis hat immer Vorteile für den Patie ... lesen

Dr. Bert Richter & D.D.S.(syr) Mike Haghour Zahnä im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

... Unser Zentrum ist mit modernster Technik ausgestattet. So haben wir ei ... lesen

Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Gibt es kleine Tricks, dem Kind die Angst vorm Zahnarztbesuch zu nehmen?

... Am besten das Kind schon frühzeitig mit zum Zahnarzt nehmen ohne das ... lesen

Dr. Marcus Nowak im Interview

» Thema: Zirkonkrone

Welche Materialeigenschaften zeichnen die Zirkonkrone aus?

... Das Material verbindet eine natürliche Ästhetik und eine hohe Sicher ... lesen


Zahnärzte im Interview zum Thema "Zahnersatzpflege"

Die gründliche Pflege von Zahnersatz sollte einen hohen Stellenwert der Prothesenbesitzer einnehmen, um unangenehme Begleiterscheinungen zu vermeiden. Im Besonderen müssen, wie auch bei den zweiten Zähnen, die Beläge an den Außen- und Innenflächen entfernen werden. Mangelnde Pflege die beispielsweise versteckte Essensreste bergen, können sowohl die Prothese schädigen sowie zu Entzündungen der Schleimhaut führenoder Mundgeruch hervorrufen. Darüber hinaus ist zwischen den Arten, also ob fest- oder herausnehmbarer Zahnersatz zu unterscheiden, wie die Reinigung vorzunehmen ist. Lesen Sie mehr im Zahn-Online Zahnarzt-Interview.

Alle Interviewfragen zum Thema "Zahnersatzpflege" - 22

okom

Dr. Andreas Zorn: Leider ohne Antwort

7693
20.12.2011

Dr. Ümit Ünal: Zahnersatzpflege ist sehr umfangreich. Ich empfehle meinen Patienten die Reinigung des Zahnersatzes (herausnehmbar) mit einer Zahnbürste und Zahnpasta, festsitzenden Zahnersatz sollte man wie die eigenen Zähne gründlich und regelmäßig reinigen.

3662
26.12.2012

Was ist bei der Pflege von Zahnersatz besonders zu beachten?

Dr. Gerhard Herbst: Zahnersatz muss genauso wie eigene Zähne zweimal täglich durch den Patienten selbst und zweimal jährlich durch die Zahnmedizinische Assistentin (Professsionelle Zahnreinigung) gereinigt werden.

1
11214
12.09.2012

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Zunächst sollten Sie keiene Eigenkrationen verwenden ( Scheuermilch, Natronsalz, Olivenöl) sondern wirklich nur von Hersteller zugelassene Reinigungsmittel. Die Pflege sollte genauso intensiv betrieben werden wie die der eigenen Zähne. Nur dann haben Sie jahrelang Freude an Ihrer Investition.

1
12782
08.12.2012

Dr. Andreas Zorn: Durch mehr an Nischen und zusammenhängenden Teilen bedarf es intensiverer Pflege nach Anleitung des Zahnarztes

7693
20.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Das ist eine unserer Spezialitäten. Da wir unser zahntechnisches Laboratorium bei uns im Hause haben können wir die Prothesenreinigung sogar während Ihrer professionellen Zahnreinigung durchführen. Gruß

1
19956
06.11.2012

Dr. Volker Ludwig & Kollegen: Wir bieten ihnen an ihre Prothesen im Ultraschallbad sauber zu machen, dadurch können wir Beläge und Verschmutzungen entfernen die sie mit der Zahnbürste nicht mehr wegbekommen

1
13458
17.12.2012

Was versteht man unter Zahnersatz?

Dr. Andreas Zorn: Ersatz von fehlenden Zähnen in Form von Brücken, Implantaten mit Kronen, Teilprothesen, Vollprothesen

7693
20.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Unter Zahnersatz versteht man in Zusammenarbeit von Zahnarzt und Zahntechniker hergestellte Arbeiten, welche verloren gegangene Zähne ERSETZT. Also Brücken und Prthesen mit oder ohne Implantaten. Streng genommen gehören Inlays, Onlays, Teilkronen und Kronen auch gebührentechnisch (jedoch nicht versicherungstechnisch) zur konservierenden Zahnheilkunde. Gruß

20334
05.10.2012

Welche Arten von Zahnersatz können unterschieden werden und wie sind diese zu reinigen?

Dr. Andreas Zorn: Kronen zu pflegen wie eigene Zähne Brücken zu pflegen wie eigene Zähne zusätzl. Brückenglied mit spezial Floss reinigen Teilprothesen und Vollprothesen ausserhalb des Mundes pflegen

1
7693
20.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Prinzipiell unterscheidet man Zahnersatzarten in festsitzend oder abnehmbar, und dem Zusatz "implantatgestützt" oder nicht. Festsitzender Zahnersatz ist wie die eigenen Zähne zu reinigen: 2mal am Tag abolut plaquefrei plus 2mal professionelle Zahnreinigung pro Jahr. Abnehmarer Zahnersatz mit Ultraschall, Prothesenreinigungsbürste täglich und nach jedem Essen gut abspülen. Nach Bedarf auch gerne Prothesenreinigung vom Zahntechniker. Bei partiellem abnehnbarem Zahnersatz bitte die eigenen Restzähne und/oder Kronen wie die eigenen Zähne behandeln! Gruß vom linken Niederrhein.

1
19069
12.01.2013

Dr. Anja Geisler: Kronen und Teilkronen aus Vollkeramik Eine Versorgung mit Teilkronen oder Kronen kann erforderlich sein, wenn die Zahnsubstanz stark geschädigt ist oder eine Wurzelbehandlung durchgeführt wurde. In diesen Fällen versiegelt die Krone den betroffenen Zahn vollständig und schützt ihn so vor weiteren Schäden. Darüber hinaus können auch ästhetische Gründe eine Rolle spielen, beispielsweise um einem abgebrochenen Zahn in Form und Farbe sein ursprüngliches Erscheinungsbild wiederzugeben.

1
3224
20.08.2013

Die beste Pflege für die Dritten!

Jeder dritte Rentner trägt heutzutage eine Zahnprothese. Die künstlichen Dritten brauchen ebenso gründliche Pflege wie früher die eigenen Zähne, wenn nicht sogar mehr. Werden die Essensreste nicht täglich entfernt, drohen Zahnfleischentzündungen und Mundgeruch. Prothesenträger müssen mehr in die individuelle Mundhygiene investieren als Menschen mit natürlichen Zähnen.
Mit dem täglichem Reinigen des Gebisses lässt sich verhindern, dass Beläge entstehen, die ein idealer Nährboden für Bakterien sind. Haben sich die Keime erst einmal festgesetzt, gehen sie schnell auf das Zahnfleisch über und können dort eine chronische und schmerzhafte Entzündung hervorrufen. Neben der Gefahr von Zahnfleischreizungen verursachen die Mikroorganismen außerdem einen unangenehmen, säuerlichen Mundgeruch.
Nach jeder Mahlzeit sollte die Prothese unter fließendem Wasser abgewaschen werden. Für ältere oder behinderte Menschen empfiehlt sich eine Prothesenbürste. Besser als eine normale Zahncreme eignet sich ein spezielles Prothesen-Zahngel. Zusätzlich sollten die Dritten zwei bis drei Mal pro Woche in einem Glas Wasser mit einer aufgelösten Reinigungstablette desinfiziert werden. Ablagerungen sollten auf keinen Fall selbst mit scharfen Gegenständen weggekratzt werden. Spülmittel, Haushaltsreiniger oder Scheuermilch sind für Prothesen tabu.
Frisch angepasster Zahnersatz verursacht manchmal in den ersten Tagen Reizungen und Druckstellen. Bei kleineren Rötungen der Mundschleimhaut helfen spezielle Zubereitungen mit Kamille, Salbei oder Medizinalrhabarber. Klingen Entzündungen oder Schmerzen nach wenigen Tagen nicht ab, sollten Sie unbedingt den Zahnarzt aufsuchen, er muss die Prothese an den entsprechenden Stellen nachbearbeiten.
Jeder sollte zweimal pro Jahr zur Kontrolle zum Zahnarzt gehen: Gerade bei älteren Menschen kann die Geschicklichkeit in der täglichen Zahnpflege eingeschränkt sein, dass noch häufigere Termine zur professionellen Zahnreinigung und/oder Prothesenanpassung notwendig werden. Denn Gewebeveränderungen oder altersbedingter Knochenabbau können den Kiefer verändern. Nur der Arzt kann feststellen, ob die Prothese noch richtig sitzt.

Quelle: MedizinAuskunft

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • Hamburg
    Hamburg

  • 01097
    Dresden

  • 74076
    Heilbronn

  • 34117
    Kassel

  • 70178
    Stuttgart

  • 42285
    Wuppertal

  • 55116
    Mainz

  • 71336
    Waiblingen

  • 96117
    Memmelsdorf

  • 65719
    Hofheim

  • 40547
    Düsseldorf

  • 22305
    Hamburg

  • 50667
    Köln

  • 45131
    Essen

  • 45127
    Essen

  • 56410
    Montabaur

  • 04157
    Leipzig

  • 81667
    München

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Zahnersatzpflege-Antworten

Dr. Anja Geisler im Interview

Welche Arten von Zahnersatz können unterschieden werden und wie sind diese zu reinigen?

Kronen und Teilkronen aus Vollkeramik Eine Versorgung mit Teilkronen oder Kronen kann erforderlich ... Interview lesen


Dr. Martin del Castillo im Interview

Bieten Sie eine Spezialreinigung für Zahnersatz an?

Ja, das bieten wir an ... Interview lesen


Dr. Martin del Castillo im Interview

Was ist bei der Pflege von Zahnersatz besonders zu beachten?

Bitte für herrausnehmbaren Zahnersatz keine im Handel erhältlichen Prothesenreiniger benutzen. Ein ... Interview lesen


Dr. Ümit Ünal im Interview

okom

Zahnersatzpflege ist sehr umfangreich. Ich empfehle meinen Patienten die Reinigung des Zahnersatzes ... Interview lesen


Dr.Ilker arslan im Interview

Was ist bei der Pflege von Zahnersatz besonders zu beachten?

Zahnersatzpflege ist wichtig, denn Zahnbelag macht auch vor künstlichen Zähnen keinen Halt. Zahnb ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum