Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Wie können sich Patienten den Ersttermin in Ihrer Praxis vorstellen?

6 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Dr. Andreas Zorn: Begrüßung und Anleitung zum Ausfüllen eine Anamnesebogens, im Behandlungszimmer Anklärung über spezielle Wünsche u.s.w.

1
7351
20.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Wenn der Patient keine Schmerzen hat, wird beim ersten Termin keine Behandlung durchgeführt. Untersuchung auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten - evtl Röntgenbild - Aufklärung über das Konzept einer konsequenten Prophylaxepraxis auf Zuzahlerbasis - Übersicht über die einzelnen Prophylaxeprogramme - Besprechung des weiteren Vorgehens und Grobschätzung des zeitlichen und finanziellen Aufwandes. Gruß

1
17768
16.10.2012

Dr. Martin del Castillo: Bei uns braucht niemand Angst zu haben, Sie werden professionell behandelt, Abläufe werden genaustens erklärt. Für jedes Problem finden wir eine Lösung.

1
3274
15.04.2013

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Zunächst einmal werden die nötigen Formalien erledigt, gefolgt von einem ersten Kennenlernen. Danach gibt es eine schmerzfreie Untersuchung und Röntgendiagnose, welche dann mit dem Patienten besprochen wird. Anschließend entwickeln wir gemeinsam mit dem Patienten einen "Fahrplan", wo festgelegt wird wann, was und wie versorgt wird. Es findet nur in sehr wenigen Ausnahmen eine Behandlung statt.

1
10639
14.04.2013

Dr. Anja Geisler: Die Patienten vereinbaren in der Regel telefonisch oder online einen Termin. Als Terminbestätigung erhalten Sie unseren Anamnesebogen per mail zur Erhebung Ihrer Krankengeschichte und Fragen zu Medikamenten oder persönlichen Besonderheiten inkl Wegbeschreibung Zur optimalen Vorbereitung des Ersttermins sollte der Fragebogen bitte sehr gewissenhaft ausgefüllt werden und und auch keine keinebekannte erwähnenswerte Information ausgelassen werden Wir lassen uns für Ihre erste Untersuchung viel Zeit. Wenn möglich, sollte bitte zum Erstgespräch bereits vorhandene Unterlagen von anderen Zahnärzten mitgebracht werden: Röntgenbilder, Zahnmodelle, Heil- und Kostenpläne, Gutachten. Sollten vor dem ersten Termin bei uns noch Fragen haben, können die Patienten sich auch telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

1
3128
04.08.2013

JOAKIM ASLANIDIS: Der Ersttermin sollte wenn moeglich ein reiner Kennenlern- und Beratungs- Termin sein, in dem der Patient alle seine offenen Fragen, wie Bahandlungslternativen- Kostenaufwand- Behandlungsdauer ,erfragen kann.weiter die Zahnaerzltichen Mitarbeiter und die Praxisraueme kennnenlernen kann.

1
3812
17.10.2013

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 51373
    Leverkusen

  • 22305
    Hamburg

  • 50935
    Köln

  • 35447
    Reiskirchen

  • 45127
    Essen

  • 35576
    WETZLAR

  • 49080
    Osnabrück

  • 97070
    Würzburg

  • 45127
    Essen

  • 81379
    München

  • 35039
    Marburg

  • 63450
    Hanau

  • 12309
    Berlin

  • 51063
    Köln

  • 60598
    Frankfurt am Ma

  • 70563
    Stuttgart

  • 55116
    Mainz

  • 64283
    Darmstadt

  • 47443
    Moers

  • 97070
    Würzburg

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Infos zur Zahnarztpraxis-Antworten

Dr. Robert Kempter im Interview

Wie kann Bleaching ggf. das Zahnfleisch oder umliegende Zähne schädigen?

Das Zahnfleisch muss entzündungsfrei sein, die Zähne müssen kariesfrei sein bzw. intakte Füllung ... Interview lesen


Dr. Stefan Klaas im Interview

Wie kann Bleaching ggf. das Zahnfleisch oder umliegende Zähne schädigen?

Die Gingiva durch Verätzung - allerdings nur bei unsachgemäßer Handhabung! ... Interview lesen


Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

Wie kann Bleaching ggf. das Zahnfleisch oder umliegende Zähne schädigen?

Bei unsachgemäßer Anwendung kann das Zahnfleisch verletzt werden. ... Interview lesen


Dr. Bengt-Ove Mattsson im Interview

Wie kann Bleaching ggf. das Zahnfleisch oder umliegende Zähne schädigen?

Zahnfleischätzungen.Temperaturempfindlich! ... Interview lesen


Dr.Dr. Marianne Grimm im Interview

Wie kann Bleaching ggf. das Zahnfleisch oder umliegende Zähne schädigen?

durch unkontrolliertes Auftragen, fehlenden Schutz des Zahnfleisches und Wahl einer zu hohen Konzent ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum