A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Invalid argument supplied for foreach()

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 463

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/zahn-online/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

Schiefe Zähne!! -.-

Zahnärzte im Interview - Das Thema Zahn aus erster Hand

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

PLZ-Zahnarztsuche:
Zahnarzt im Forum bei Neuigkeiten

zurück zum Zahn-Online Zahnarztforum....

Schiefe Zähne!! -.-

Hey!

Ich bin 14 und mitten in einer Kieferorthopädischenbehandlung.
Momentan hab ich nur eine lose Zahnspange und das wird auch so bleiben.

Und mein Problem ist jetzt:
Ich habe total schiefe Zähne..oben stehen meine Eckzähne etwas hervor und sind auch nicht 100% grade.
Unten sind meine Eckzähne und Schneidezähne total schief!!
Dafür schäme ich mich total und achte darauf, dass ich beim reden, meine unteren Zähne nicht zeige.

Und letztens beim kieferothopäde meinte diese Sch**** Ärztin, dass meine unteren Zähne nicht 100% grade werden...ich hätte fast geheult!!!!

Natürlich hab ich die sofort gefragt, warum sie mir keine feste Zahnspange gibt.
Darauf sie: "Ich kann keinen Grund dafür angeben."

Keinen Grund?!!!!!! Hallo?! Ich hab irgendwie so eine Engstellung der Zähne und meine Zähne sind schief!!!!
Gehts noch schlimmer?!
(Was mit meinen Zähnen alles verkehrt ist, weiß ich nicht genau, weil die du*** Ku* mir nichts genaues erklärt!)

Und dann hab ich nochmal gefragt: "ja, aber sie können mir doch Zähne ziehen, dann werden meine Zähne doch bestimmt grade!"
Sie: "Nein, sonst wäre zu viel Platz da."

Das zu viel Platz sein könnte kann ich mir absolut und auf keinen Fall vorstellen..die hat sie voll nicht mehr alle!!
Mein Bruder hatte nicht so schiefe Zähne wie ich, hat aber trotzdem Zähne gezogen bekommen...

Boaar, das ist sooo unlogisch!! Am liebsten würd ich der mal ordentlich die Meinung sagen. wollen....
Na ja, zumindest werd ich beim nächsten Besuch sie mit sooo vielen Fragen durchlöchert, bis sie endlich ihre Arbeit richtig macht.. :twisted:


Was haltet ihr von der Sache?!

Lg :)

Schrieb Buki am 2010-02-19 20:19:49

Kommentar

Es gibt vermutlich Richtlinien, ab welchem "Fehlbiss" die Krankenkasse eine Korrektur mittels fester Brackets übernimmt.
Im Alter von 14 Jahren die Zähne perfekt mit einer losen Spange zu korrigieren, halte ich auch für fraglich.
Das Nächste ist, dass es der Krankenkasse herzlich egal ist, ob die Optik nicht stimmt. Der Krankenkasse geht es einzig darum, einen medizinisch notwendigen Schiefstand zu korrigieren, damit man prima essen kann!

Ich würde (vor allem freundlich und sachlich) die Problematik ansprechen. Vielleicht ergibt sich ja doch noch eine feste Lösung, wenn die Kosten geklärt sind.

Viel Glück und Ruhe bewahren!

Neue Antwort zu dieser Frage schreiben


Weiter Forenbeiträge zu diesem Thema

Premium: Jetzt neue Patienten gewinnen!

Legen Sie ein kostenloses Zahn-Online Profil an und gewinnen dadurch neue Patienten.

Patientenservice


KeydexPlus Zahnärzte

Bei Zahnärzten mit dem KeydexPlus Logo erhalten Sie als Patienten kostenlose Vorteile. Z.B. verlängerte Gewährleistungen für Zahnersatz, transparente Preis-Garantien, PZR-Kennenlern Gutscheine ...

hier KeydexPlus Vorteile nutzen


Zahn-Forum


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen