A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Invalid argument supplied for foreach()

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 463

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/zahn-online/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

Zahnkrone

Zahnärzte im Interview - Das Thema Zahn aus erster Hand

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

PLZ-Zahnarztsuche:
Zahnarzt im Forum bei Neuigkeiten

zurück zum Zahn-Online Zahnarztforum....

Zahnkrone

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und habe schon seit über 8 Jahren eine Zahnkrone. Zuletzt vor vier Jahren erneuert. Es ist der vordere Schneidezahn und ich bin sehr unzufrieden, weil man den Unterschied deutlich erkennen kann. Es steht mehr ab als der andere Schneidezahn und auch die Frabe ist nicht identisch. Ich traue mich seit Jahren nicht mehr zu lachen. Ich fühle mich sehr sehr unwohl damit. Nun möchste ich es wieder erneuen. Ich wohne in Frankfurt und weiß nicht zu welchem Zahnarzt ich gehen soll. Ich hab auch Angst, dass man den Unterschied wieder merken könnte. Ist es generell so, dass man den Unterschied merkt oder ist das abhängig vom Zahnarzt?
Bitte helft mir...

Schrieb gagihi am 2011-12-05 17:53:18

Kommentar

Tip Nr1:

Es gibt Zahnärzte, die sind auf kosmetische Zahnheilkunde spezialisiert.
(Das kann aber auch kosten ...)

Tip2:
Die Farbe der natürlichen zähne kann sich mit der Zeit ändern - die der Krone zwar auch - da es aber anderes Material ist, sind nach ein paar Jahren Farbunterschiede nicht immer völlig zu vermeiden - das kann aber bei der Ereuerung locker wieder behoben werden - SORGFÄLTIGE Fahrbauswahl BEI TAGESLICHT!! (ohne Lampen-Störung!) und Erfahrung in puncto Farbauswahl des die Farbauswahl mit dem Patienten Vornehmenden vorausgesetzt.



Tip3:
Wenn man vom Zahn nicht genügend wegnehmen kann - z.b. weil er von natur sehr grazil ist und nicht so viel Material hat (und das ist bei Frontzähnen recht häufig der Fall - außer bei Pferden ( ;-) ) , dann kanns schonmal schwierig werden, das völlig gleichmäßig hinzubekommen, ohne dasß die Krone minimal dicker wird,als die umstehenden Zähne, wenns nur um einen einzigen Zahn geht. (wenns mehrere sind, wird das mit einer Frontzahnbrücke gut zu lösen sein, weil - die sind dann alle etwas(!!) dicker und da fälltder Unterschied (der ohnehin minimalst ist) nicht mehr auf, weil der direkte Vergleich fehlt.
Aber nur deswegen jetzt gesunde Zähne beschleifen zu lassen - das würde ich mir dann doch mehr als zweimal überlegen. (Ein verantwortungsvoller ZA würde da sowieso eher sein Veto einlegen).
Eventuell könnte man mit hauchdünnen Klebeveneers auf den anderen Zähnen den Unterschied ausgleichen - aber was soll das?! Selbst Models werden am Leuchttisch zu Ende retouchiert - man kanns mit der Live-Ästhetik auch übertreiben.

Wenns also nicht direkt und erkennbar Zahnarztpfusch ist und Du nicht gerade im Lotto gewonnen hast, solltest Du dich fragen, wie weit Du es mit der Zahnschönheit treiben willst - das Leben besteht meist aus kompromissen.

Eventuell hilft ein Zahnschmuck auf einem Nachbarzahn (NICHT auf dem, der ohnehin vermeintlich schon die Blicke etwas auf sich zieht!! - da würde der Zahnschmuck die Wirkung noch verstärken, statt dämpfen) - denn die menschliche Wahrnehmung ist ja immer sehr relativ - etwas Ablenkung und Irritation der Wahrnehmung kann da Wunder wirken ... ;-)

Meint

Jo

Neue Antwort zu dieser Frage schreiben


Weiter Forenbeiträge zu diesem Thema

Premium: Jetzt neue Patienten gewinnen!

Legen Sie ein kostenloses Zahn-Online Profil an und gewinnen dadurch neue Patienten.

Patientenservice


KeydexPlus Zahnärzte

Bei Zahnärzten mit dem KeydexPlus Logo erhalten Sie als Patienten kostenlose Vorteile. Z.B. verlängerte Gewährleistungen für Zahnersatz, transparente Preis-Garantien, PZR-Kennenlern Gutscheine ...

hier KeydexPlus Vorteile nutzen


Zahn-Forum


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen