A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Invalid argument supplied for foreach()

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 463

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/zahn-online/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

Teleskopprothese

Zahnärzte im Interview - Das Thema Zahn aus erster Hand

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

PLZ-Zahnarztsuche:
Zahnarzt im Forum bei Neuigkeiten

zurück zum Zahn-Online Zahnarztforum....

Teleskopprothese

Guten Tag zusammen,

bei mir wurde eine Teleskopprothese angefertigt, und als ich sie endlich einsetzen konnte stellte ich fest, dass sie an den Frontzähnen wackelte, d.h. sie rutschte beim kauen immer etwas aus den Metallhülsen.

Mein ZA meinte erst das wäre normal und nicht anders machbar, als ich aber darauf drängte dass dies so nicht bleiben konnte (es war nicht möglich vernünftig zu essen) musste er sich doch etwas einfallen lassen......

er machte mir schwarzen flüssigen Kunststoff auf meine Keramikkronen, wischte diesen wieder ab und setzte mir die Prothese wieder ein.
(In der zwischenzeit wo der Kunststoff auf meinen Zähnen trocknete, machte er irgendetwas mit meiner Prothese, weiss aber nicht was.)

Nach einer Weile setzte er mir die TKP wieder ein, nun passte sie wunderbar und es kippelte nichts mehr, sass einfach perfekt.
Aber................nun sie liess sich auch nicht mehr entfernen¨!
Zwei Stunden lang versuchten wir die TKP wieder runterzubekommen, aber es war unmöglich, es bwegte sich nichts mehr......
Inzwischen taten mir auch meine eigenen Zähne durch das ganze Gezerre und durch die Hebelwirkung sehr weh, und ich hatte auch ziemlich Angst dass sie von dieser ganzen action schaden davon tragen würden, habe ja nur noch vier eigene Zähne.

Nun bin ich mit dieser TKP zu Hause, darunter sitzt auch noch ein Abformungsmasse, da wir sie auch unterfüttern wollten, da sie auch in den Seitenbereich locker sass.

So, nun meine Frage, wie kann ich weiter vorgehen?
Ich glaube nicht dass sich die TKP so einfach nur durch kauen löst, wenn schon zwei Stunden gezerre nichts gebracht hat.

Bin im Moment total verunsichert und auch ängstlich da mir meine Zähne seit diesem Gezerre sehr weh tun.

Mein ZA hat da wohl einen Fehler gemacht, hat eine Iddee gehabt die aber leider total daneben ging.

Muss die Prothese jetzt zerschnitten werden?
Und wer trägt nun die Kosten?
Ist ja nicht gerade eine billige Angelegenheit........

Ist der ZA versichert für solche Fehlbehandlungen?

Was passiert wenn einer von meinen Zähnne nun Schaden genommen hat und extrahiert werden muss?

Und, kann ich diese Prothes nun wirklich einfach so eine Zeitlang im Mund behalten, mit dem Unterfütterungsmaterial?

Wäre sehr froh, wenn sich vielleicht eine Fachperson melden würde und mir eine hilfreiche antwort geben könnte, fahre in 5 Tagen in die Ferien und weiss nicht ob ich das einfach so machen kann.

Schrieb andora am 2011-08-25 21:23:43

Kommentar

Hallo andora,

ich hab ja zur Zeit selber ähnliche Probleme.

An deiner Stelle würde ich deinen ZA auf seine Fehler ansprechen.

Verhält er sich nicht kooperativ, dann würde ich zur Krankenkasse gehen und ein Gutachten anfordern.

Kommentar

Nun, dass er einen Fehler gemacht hat weiss er sicher, aber er möchte natürlich die TKP um jeden Preis retten, dass heisst sie noch von meinen Zähnen runter zu bekommen..........
(was ja auch verständlich ist)
was aber für mich einen Zahnverlust bedeuten könnte,
mir tun ja meine Zähne von dieser ganzen Massnahme immer noch weh............
hab einfach Angst um meine noch verbliebenen Zähne!
Ja, und irgendwann muss es ja gut sein mit dem Klopfen und hebeln und rumreissen an der TKP........

Kommentar

Hallo andora,

da musst du wohl durch.

Ich glaube dir, dass du Angst um deine restlichen Beißerchen hast.

Vielleicht besteht die Möglichkeit das von einem Fachmann (Kieferchirurg) machen zu lassen.

Ich würde da echt mit meiner KK reden.

LG Schnappi.

Neue Antwort zu dieser Frage schreiben


Weiter Forenbeiträge zu diesem Thema

Premium: Jetzt neue Patienten gewinnen!

Legen Sie ein kostenloses Zahn-Online Profil an und gewinnen dadurch neue Patienten.

Patientenservice


KeydexPlus Zahnärzte

Bei Zahnärzten mit dem KeydexPlus Logo erhalten Sie als Patienten kostenlose Vorteile. Z.B. verlängerte Gewährleistungen für Zahnersatz, transparente Preis-Garantien, PZR-Kennenlern Gutscheine ...

hier KeydexPlus Vorteile nutzen


Zahn-Forum


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen