A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Invalid argument supplied for foreach()

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 463

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/zahn-online/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

Frontzahntrauma

Zahnärzte im Interview - Das Thema Zahn aus erster Hand

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

PLZ-Zahnarztsuche:
Zahnarzt im Forum bei Neuigkeiten

zurück zum Zahn-Online Zahnarztforum....

Frontzahntrauma

Hallo zusammen,

vor zwei Monaten bin ich leider unglücklich vom Pferd gefallen und habe mir den einen Schneidezahn abgebrochen und der andere ist mir ganz ausgefallen. Der ausgefallene Zahn wurde wieder eingesetzt und die Zähne wurden daraufhin geschient. Der abgebrochene Zahn war gelockert. Der ausgefallene Zahn wurde nach 7 Tagen wurzelbehandelt. Er hat seine Farbe bis zum heutigen Tag glücklicherweise nicht verändert. Der andere Schneidezahn, der abgebrochen und gelockert war reagiert noch auf den Vitalitätstest, hat jedoch seine Farbe leicht verändert. Die hintere Zahnseite ist nachgedunkelt, von vorne weist er einen gelblicheren Farbton auf. Schmerzen hatte ich in den ersten Wochen, wenn ich ihn von der hinteren Seite nach vorne gedrückt habe, dies hat jedoch nachgelassen. Auf den Röntgenbildern ist keine Entzündung zu erkennen. Mein Zahnarzt hat gesagt, er würde abwarten wollen, ob der Zahn noch abstirbt und dann eine Wurzelkanalbehandlung durchführen. Warum der vitale Zahn aber nachgedunkelt ist, konnte er mir nicht erklären. Er meinte eine Verfärbung sei immer ein Zeichen einer Pulpanekrose. Da die abgebrochene Ecke mit einer Kunststofffüllung versorgt wurde, könnte er es auch nicht mit einem Bleichvorgang beheben, da es optisch nicht zufriedenstellend wäre. Im Übrigen hat er mir gesagt, dass ein vitaler Zahn ohne Wurzelbehandlung eh nicht intern gebleacht werden dürfte und mir nur die Möglichkeit bleiben würde, beide Frontzähne mit einer Krone zu versorgen. Ist dies so richtig?

Schrieb A.M. am 2011-07-01 11:26:02

Neue Antwort zu dieser Frage schreiben


Weiter Forenbeiträge zu diesem Thema

Premium: Jetzt neue Patienten gewinnen!

Legen Sie ein kostenloses Zahn-Online Profil an und gewinnen dadurch neue Patienten.

Patientenservice


KeydexPlus Zahnärzte

Bei Zahnärzten mit dem KeydexPlus Logo erhalten Sie als Patienten kostenlose Vorteile. Z.B. verlängerte Gewährleistungen für Zahnersatz, transparente Preis-Garantien, PZR-Kennenlern Gutscheine ...

hier KeydexPlus Vorteile nutzen


Zahn-Forum


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen