A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Invalid argument supplied for foreach()

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 463

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp1032795_U0MEVFCAV7/www/zahn-online/system/core/Exceptions.php:170)

Filename: libraries/Session.php

Line Number: 670

Zahnfleisch bei Implantaten - Ästhetik?

Zahnärzte im Interview - Das Thema Zahn aus erster Hand

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

PLZ-Zahnarztsuche:
Zahnarzt im Forum bei Neuigkeiten

zurück zum Zahn-Online Zahnarztforum....

Zahnfleisch bei Implantaten - Ästhetik?

Hallo,
habe von meinem Zahnarzt den Vorschlag bekommen mir Implantate setzen zu lassen. Aber wie sieht es mit der Ästhetik des Zahnfleisches aus - die Implantat wären im Oberkieferbereich und zum Teil vorne - da damit auch eine Zahnlücke überbrückt werden soll, würde dies ja nach kurzer Zeit nicht mehr besonders gut aussehen.
Sind Implantate wirklich komfortabler und besser als eine Teleskopprothese??
Vielleicht bin ich ja zu blauäugig, aber mir kommt vor dass man heute einfach aus Prinzip Implantate setzt.
Vielen Dank für die Hilfe,
liebe Grüße Andrea

Schrieb zahn-ex am 2010-09-01 22:10:24

Kommentar

Auch wenn schon länger her, ich möchte trotzdem antworten.

Zahnimplantate sind nach den eigenen Zähnen immer noch die komfortabelste Art des Zahnersatzes. Verhalten sie sich doch ähnlich den eigenen Zähnen.
Teleskopprothesen sind auch sehr komfortabel, ist aber ein herausnehmbarer Zahnersatz auf den viele gerne verzichten würden.

Im Seitenzahnbereich sind Implantate von der Ästhetik meistens nicht das große Problem, im Frontzahnbereich kann das manchmal problematischer sein. Dabei spielt der noch vorhandene Knochen eine große Rolle ( vorrangig im Oberkiefer ). Schwierigkeiten kann es geben bei den sogenannten Papillen ( Diese Dreieckigen Zahnfleischecken, die den Zahnzwischenraum ausfüllen sollen ), ein guter Chirurg kann das ermöglichen.

Im wesentlichen geht es aber darum was Du am Ende haben möchtest, einen herausnehmbaren Zahnersatz oder festsitzend. Soll er festsitzend sein, dann kommt man je nach Befund ( Anzahl der Restzähne ) nicht um Implantate herum.

Neue Antwort zu dieser Frage schreiben


Weiter Forenbeiträge zu diesem Thema

Premium: Jetzt neue Patienten gewinnen!

Legen Sie ein kostenloses Zahn-Online Profil an und gewinnen dadurch neue Patienten.

Patientenservice


KeydexPlus Zahnärzte

Bei Zahnärzten mit dem KeydexPlus Logo erhalten Sie als Patienten kostenlose Vorteile. Z.B. verlängerte Gewährleistungen für Zahnersatz, transparente Preis-Garantien, PZR-Kennenlern Gutscheine ...

hier KeydexPlus Vorteile nutzen


Zahn-Forum


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen