Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

zahnmedizinischesZentrum Köln


zahnmedizinischesZentrum Köln im Interview

Es wurden bereits 6 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

zahnmedizinischesZentrum Köln zum Thema » Bleaching ⇑ top

Was versteht man unter „Power- oder In-office-Bleaching“?

zahnmedizinischesZentrum Köln: Diese Art des Bleichens wird bei uns in der Praxis durchgeführt. Bereits nach einer Sitzung zeigen sich deutliche Aufhellungseffekte. Beim In-Office Bleaching kommen stärkere Bleichmittel zur Anwendung, welche zahnärztlich kontrolliert werden müssen.

3100
30.07.2013

zahnmedizinischesZentrum Köln zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Wie würden Sie die Philosophie Ihrer Zahnarztpraxis definieren?

zahnmedizinischesZentrum Köln: Als Unternehmen der Klett Gruppe fühlt sich die praxisHochschule für Gesundheit und Soziales mit ihrer zahnärztlichen Hochschulambulanz in besonderer Weise kontinuierlicher Fortbildung und Innovation verpflichtet. So profitieren unsere Patienten von den neuesten Verfahren und modernsten Techniken. Unser Anspruch ist es, für alle Fachbereiche von der Zahnprophylaxe bis hin zur Implantologie die besten Experten für ihre Zahn- und Allgemeingesundheit in unserem Zentrum zu engagieren. Unter Leitung von Prof. Dr. Auschill kümmern wir uns gleichermaßen engagiert um alle Patientengruppen: von Kleinstkindern bis hin zu Senioren. Fortbildung ist für uns ebenso wie die Gesunderhaltung unserer Patienten eine Herzensangelegenheit. Alle Mitarbeiter werden deshalb kontinuierlich im In- und Ausland geschult. Nicht nur deshalb legen wir größten Wert auf professionelle Prophylaxe – erbracht durch unsere Dentalhygienikerinnen, der höchst möglichen Qualifikation in diesem Bereich. Wir sehen nicht nur Ihre Zähne, sondern auch den Menschen als Ganzes und pflegen deshalb, wo immer notwendig, den interprofessionellen Austausch mit ärztlichen und zahnärztlichen Kollegen. Unser Hochschulstatus verpflichtet uns nicht nur zu ständiger Weiterentwicklung, sondern auch zu Neutralität in der Beratung und zu einer fairen Preisgestaltung. Wir sind gerne für Sie da.

1
3108
30.07.2013

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

zahnmedizinischesZentrum Köln: PROPHYLAXE, PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG (PZR) Gesunde Verhältnisse im Mund zu erhalten bzw. zu etablieren, sehen wir als eine unserer Hauptaufgaben an. Erkrankungen müssen frühzeitig erkannt und vor allem vorgebeugt werden. Nur unter dieser Voraussetzung haben Sie langfristig gesunde Zähne und können lange kraftvoll und schmerzfrei zubeißen. Die zahnmedizinische Prophylaxe beschäftigt sich mit vorbeugenden Maßnahmen in der Zahnheilkunde, um der Entstehung bzw. Verschlimmerung von Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates frühzeitig entgegenzuwirken. Mehr Infos auf: www.prophylaxezentrum.de

1
3100
30.07.2013

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

zahnmedizinischesZentrum Köln: QM Unter Qualitätsmanagement (QM) ist die kontinuierliche und systematische Durchführung von Maßnahmen zu verstehen, mit denen eine anhaltende Qualitätsförderung und –verbesserung erreicht werden soll. Qualitätsmanagement bedeutet konkret, dass Organisation, Arbeitsabläufe und Ergebnisse einer Einrichtung regelmäßig überprüft, dokumentiert und gegebenenfalls verändert werden (Qualitätskreislauf). Die Einführung und Weiterentwicklung eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagements dient der kontinuierlichen Sicherung und Verbesserung der Patientenversorgung und der Praxisorganisation.

3100
30.07.2013

zahnmedizinischesZentrum Köln zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

zahnmedizinischesZentrum Köln: Auf unserer Website wird das Team des prophylaxeZentrums ausführlich vorgestellt: www.prophylaxezentrum.de

3100
30.07.2013

zahnmedizinischesZentrum Köln zum Thema » Parodontose ⇑ top

Was versteht man unter Parodontose bzw. Parodontitis?

zahnmedizinischesZentrum Köln: Bedingt durch natürliche, im Mund existierende Bakterien sowie durch den Genuss von Nahrungsmitteln entsteht Zahnbelag auf der Zahnoberfläche (sog. „Plaque“). Diese Beläge können im Laufe der Zeit verhärten - es entsteht Zahnstein. Je nach Menge und Lokalisation entsteht dann eine Zahnfleischentzündung, die sogenannte „Gingivitis“. Es kommt so zu schmerzhaften Rötungen, Zahnfleischschwellungen und Zahnfleischbluten. Schreitet diese Krankheit weiter fort, etabliert sich das Erscheinungsbild einer Parodontitis. Die Zahnfleischtaschen vertiefen sich, das knöcherne Knochenfach um die Zähne herum bildet sich zurück, die Zähne erscheinen länger und unästhetisch und die Zahnwurzel verliert an Halt. Mehr infos auf: www.prophylaxezetrum.de

3100
30.07.2013

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Köln

Profil von zahnmedizinischesZentrum Köln

Sprechstunde

Montag: 08.00Uhr – 20.00Uhr
Dienstag: 08.00Uhr – 20.00Uhr
Mittwoch: 08.00Uhr – 20.00Uhr
Donnerstag: 08.00Uhr – 20.00Uhr
Freitag: 08.00Uhr – 20.00Uhr
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

Willkommen im zahnmedizinischenZentrum Köln.


Als Unternehmen der Klett Gruppe fühlt sich die praxisHochschule für Gesundheit und Soziales mit ihrer zahnärztlichen Hochschulambulanz in besonderer Weise kontinuierlicher Fortbildung und Innovation verpflichtet. So profitieren unsere Patienten von den neuesten Verfahren und modernsten Techniken.

Unser Anspruch ist es, für alle Fachbereiche von der Zahnprophylaxe bis hin zur Implantologie die besten Experten für ihre Zahn- und Allgemeingesundheit in unserem Zentrum zu engagieren. Unter Leitung von Prof. Dr. Auschill kümmern wir uns gleichermaßen engagiert um alle Patientengruppen: von Kleinstkindern bis hin zu Senioren.

Fortbildung ist für uns ebenso wie die Gesunderhaltung unserer Patienten eine Herzensangelegenheit. Alle Mitarbeiter werden deshalb kontinuierlich im In- und Ausland geschult. Nicht nur deshalb legen wir größten Wert auf professionelle Prophylaxe - erbracht durch unsere Dentalhygienikerinnen, der höchst möglichen Qualifikation in diesem Bereich.

Wir sehen nicht nur Ihre Zähne, sondern auch den Menschen als Ganzes und pflegen deshalb, wo immer notwendig, den interprofessionellen Austausch mit ärztlichen und zahnärztlichen Kollegen.

Unser Hochschulstatus verpflichtet uns nicht nur zu ständiger Weiterentwicklung, sondern auch zu Neutralität in der Beratung und zu einer fairen Preisgestaltung.

Wir sind gerne für Sie da.


GESUNDE NATÜRLICHE ZÄHNE UND EIN STRAHLENDES LÄCHELN – EIN LEBEN LANG!