Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. Gerhard Herbst


Dr. Gerhard Herbst im Interview

Es wurden bereits 13 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Bleaching ⇑ top

Wie können Kronen, Veneers, etc. beim Bleaching beschädigt werden?

Dr. Gerhard Herbst: Bei richtiger Anwendung des Bleechingverfahrens entstehen keine Beschädigungen an Nachbarstrukturen

8824
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Heil- und Kostenplan ⇑ top

Was verbirgt sich hinter dem Heil- und Kostenplan?

Dr. Gerhard Herbst: Der Heil- und Kostenplan ist nicht nur ein Kostenvoranschlag, wie beim Handwerker, sondern ist eher einem Bauplan eines Architekten vergleichbar. Der HKP beinhaltet die Planung Ihrer Zahnärztlichen Behandlung und die daraus folgenden Kosten.

1
8820
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Dringende Behandlung eines Notfallpatienten ohne Termin? Wie ist das möglich?

Dr. Gerhard Herbst: Während der Sprechzeit einfach in der Praxis vorbeikommen. Wir kümmern uns um Ihre Beschwerden.

1
8823
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Karies ⇑ top

Welche unterschiedlichen Stadien kann Karies annehmen?

Dr. Gerhard Herbst: Karies muss sobald wie möglich diagnostiziert und anschließend therpiert werden. Die Aussage: "Es tut ja nicht weh!" ist, wie wenn man beim Auto die abgefahrenen Bremsen nicht erneuert, weil man ja noch keinen Unfall hatte.

1
8829
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Dr. Gerhard Herbst: Meine Zahnarztpraxis wurde im Jahr 1988 gegründet. Im Jahr 2008 fand der Umzug ins Medizinische Zentrum Memmelsdorf, mit neuen Behandlungsmöglichkeiten und Barrierefreiheit, statt.

8824
12.09.2012

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Dr. Gerhard Herbst: Meine Lieblingsdisziplin ist "Der schwierige Patient!" Sei es dass er seit Jahren nicht mehr beim Zahnarzt war und wirklich die ganze Zahnheilkunde von Nöten ist um Zahnlosigkeit zu verhindern. Oder sei es der Angstpatient, der "an die Hand genommen" wird und durch die Behandlung geführt wird, der bei jedem Termin etwas "lockerer" wird und mehr und mehr Vertrauen schöpft, bis man schließlich gemeinsam das Ziel erreicht hat. Eine einfache Sanierung mit Implantaten ist dagegen eine kurzweilige Sache.

1
8823
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Mundgeruch ⇑ top

Wodurch entsteht Mundgeruch?

Dr. Gerhard Herbst: Die Hauptursache von Mundgeruch sind Fäulnisprozesse im Mund und Rachenraum ausgelöst von Bakterien. Eine Professionelle Zahnreinigung kann hier Wunder bewirken. Im fortgeschrittenen Stadium hilft eine Parodontosebehandlung

1
8824
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Plaque ⇑ top

Was ist Plaque?

Dr. Gerhard Herbst: Plaque ist eine klebrige Masse, in der Bakterien ihren Lebensraum haben und die in mehr oder weniger dünnen Schichten auf den Zähnen aufliegt. Plaque wird durch die Proffesionelle Zahnreinigung entfernt.

1
8820
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Veneers ⇑ top

Wie langlebig sind Veneers?

Dr. Gerhard Herbst: Die Haltbarkeit von Veneers wird nicht durch den Werkstoff sondern durch die Gesundheit der Zähne begrenzt.

1
8824
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Zahnersatzpflege ⇑ top

Was ist bei der Pflege von Zahnersatz besonders zu beachten?

Dr. Gerhard Herbst: Zahnersatz muss genauso wie eigene Zähne zweimal täglich durch den Patienten selbst und zweimal jährlich durch die Zahnmedizinische Assistentin (Professsionelle Zahnreinigung) gereinigt werden.

1
8823
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Zahnfleischbluten ⇑ top

Was ist bei Zahnfleischbluten in der Schwangerschaft zu tun?

Dr. Gerhard Herbst: Das selbe wie bei Zahnfleischbluten außerhalb der Schwangerschaft!!! Gehen Sie zum Zahnarzt und lassen Sie sich auf Gingivitis und Parodontitis untersuchen und behandeln. Wichtig: Durch Gingivitis und Parodontitis werden Botenstoffe in den Körper ausgesendet, die eine Frühgeburt begünstigen können. Dies ist statistisch nachgewiesen. Zahnfleischbluten selbst ist nur ein Symptom der Gingivitis und Parodontitis

1
8821
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Zahnmedizin Baby Kind ⇑ top

Welche Süßigkeiten sind besonders gefährlich für Kinderzähne?

Dr. Gerhard Herbst: Alle Süßigkeiten die dem Kind unkontrolliert zur Verfügung stehen. Es kommt nicht darauf an wie viel, sondern wie oft das Kind nascht!

8823
12.09.2012

Dr. Gerhard Herbst zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Welche Leistungen sollen bei einer Zahnzusatzversicherung für Kinder abgesichert werden?

Dr. Gerhard Herbst: Investieren Sie nicht in eine Zahnzusatzversicherung, sondern in die Zahngesundheit Ihrer Kinder.

1
8821
12.09.2012

Profil von Dr. Gerhard Herbst

Sprechstunde

Montag: 8 - 12 Uhr, 14.30 - 18.00 Uhr
Dienstag: 8 - 12 Uhr, 14.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Donnerstag: 8 - 12 Uhr, 14.30 - 18.00 Uhr
Freitag: 8 - 12 Uhr, 14.30 - 18.00 Uhr
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung



Wohlfühlpraxis für unsere Patienten

Ein Zahnarztbesuch ist häufig mit unguten Gefühlen und Ängsten verbunden, obwohl man bei sachlicher Betrachtung keinen Grund dafür hat.

Dennoch sollten Sie sicher sein, dass wir solche Gefühle wahr nehmen und alles dafür tun werden, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen. Wir nehmen Ihre Angst, vor dem was kommt, ernst!