Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. Dr. Polina Westphal


Dr. Dr. Polina Westphal im Interview

Es wurden bereits 8 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Amalgam ⇑ top

Ist Amalgam gefährlich?

Dr. Dr. Polina Westphal: Wir müssen es extra als Sondermüll entsorgen und dürfen es nicht einfach so in den Abfalleimer werfen....

1
4563
10.05.2012

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Implantologie ⇑ top

Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

Dr. Dr. Polina Westphal: Keine Behandlung muss heutzutage mehr schmerzhaft sein. Viele Patienten haben nur aufgrund der unangenehmen Kindheitserinnerungen Angst und teilkweise Panik vor dem Zahnarztbesuch. Dabei hat man heute viele Möglichkeiten, den Patienten keinen Schmerz mehr spüren zu lassen.

4563
10.05.2012

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

Dr. Dr. Polina Westphal: Dadurch, dass wir ein eigenes Labor haben, kann ich mir 100%ig sicher sein, dass die Arbeiten nicht nur "Made in Germany" sind, sondern habe ich auch zu jeder Zeit die Möglichkeit mich mit dem Labor und dem Zahntechniker auszutauschen. Oft ist der Zahntechniker bei den Anproben mit dabei, um die Arbeit nicht nur am "nackten" Gipsmodell, sondern auch direkt im Mund des Patienten besser beurteilen zu können. So können auf schnellstem Wege, falls notwendig, kleine Korrekturen vor Ort vorgenommen werden. Der Patient hat die Möglichkeit des direkten Austauschs mit dem Zahntechniker. So kann unsere Praxis besser auf die individuellen Wünsche und Vorstellungen unserer Patienten eingehen.

4563
10.05.2012

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Milchzähne ⇑ top

Was ist bei der Ernährung im Säuglings- und Kindesalter zu beachten?

Dr. Dr. Polina Westphal: Auf gar keinen Fall sollten Eltern ihre Babys und Klkeinkinder an süße Getränke gewöhnen. Häufig haben selbst Fencheltees, die in Drogerien für Babys verkauft werden Zuckerzusatz. Das ist insofern bedenklich, da Zucker bekanntlich den Zahnschmelz angreift. Eine weitere Problematik liegt darin,dass Kleinkindern schon von Anfang an das Verlangen nach Süßem antrainiert wird.

4563
10.05.2012

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Welche Schwerpunkte haben Sie während Ihres Studiums gelegt?

Dr. Dr. Polina Westphal: Schon während des Studiumshat mich die Prothetik am meisten interessiert. Eins meiner Lieblingsthemen war der restaurative Stumpfaufbau wurzelbehandelter Zähne.

1
4563
10.05.2012

Wo haben Sie Ihre Studienaufenthalte im Ausland verbracht?

Dr. Dr. Polina Westphal: Da ich in Ungarn studiert habe, hatte ich das Vergnügen nach meinem Studium in der Klinik von Dr. Paul Gherlozy, einem absoluten Ästhetikpapst, einige Monate zu lernen.

4563
10.05.2012

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Zähneknirschen - Bruxismus ⇑ top

Welche Ursachen sind auf Zähneknirschen zurückzuführen?

Dr. Dr. Polina Westphal: Stress ist die häufigste Ursache für Zähneknirschen. Konflikte und Stresssituationen, denen man tagsüber ausgesetzt war, werden nachts mit den Zähnen "zermalmt". Man hat keine Kontrolle über das Knirschen und Pressen während des Schlafs. So können Zahne nicht nur abgerieben werden, sondern auch zum Teil auch abbrechen.

5
4563
10.05.2012

Dr. Dr. Polina Westphal zum Thema » Zahnersatz ⇑ top

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

Dr. Dr. Polina Westphal: Zahnersatz ist deswegen zeitintensiv, weil es eine Maßanfertigung für den jeweiligen Patienten ist. Prothesen oder Kronen werden nicht einfach so hergestellt, sondern nach exakten Abformungen. Trotzdem denke ich dass ein Zahnersatz, dar in einem Praxislabor hergestellt ist, günstiger ist als ein im gewerblichen Labor hergestellter.

1
4563
10.05.2012

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Wuppertal

Profil von Dr. Dr. Polina Westphal

Sprechstunde

Montag: 8-13 Uhr, 14.30-18 Uhr
Dienstag: 8-13 Uhr, 14.30-19 Uhr
Mittwoch: 8-13 Uhr, 14.30-18 Uhr
Donnerstag: 8-13 Uhr, 14.30-18 Uhr
Freitag: 8-13 Uhr,
Samstag: geschlossen

Praxisbeschreibung

Wir sprechen viele verschiedne Sprachen:zB Russisch, Italienisch, Türkisch, Englisch

Zur Verfügung gestellte KeydexPlus Leistungen

11