Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Robert Runge


Robert Runge im Interview

Es wurden bereits 15 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Robert Runge zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Robert Runge: Regelmäßige Fortbildungen. Regelmäßiges Lesen der Fachmagazine speziell Materialtestungen. Reger Austausch mit Kollegen. Internetrecherche

2399
05.10.2011

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

Robert Runge: Wir haben ein kleines Labor uns eingerichtet um eine gute Qualität der Abformungen zu gewährleisten ohne lange Lagerzeiten und Kurierwege und um kleine Reparaturen für die Patienten sehr schnell zu erledigen.

2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Karies ⇑ top

Wie stehen Sie zur Kariesvorbeugung durch lokale Fluoridzufuhr?

Robert Runge: Absolut notwendig! Definitiv zu empfehlen!

2399
06.10.2011

Was sind Ihre Empfehlungen zur Kariesprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen?

Robert Runge: Die Kinder sollten auch mit den Eltern regelmäßig zu den Kontrollen beim Zahnarzt erscheinen. Gemeinsame Aufklärung und Motivation zu Hause durch die Eltern!

1
2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Robert Runge: Kurz gesagt die Abwechslung macht den Job interessant. Die Kombination aus manueller, wissenschaftlicher, sozialer und auch organisatorischer Tätigkeit fordert einen jeden Tag heraus sich als Multitalent zu beweisen. Dazu kommt, dass ich einfach ein Helfersyndrom habe.

2399
05.10.2011

Robert Runge zum Thema » Milchzähne ⇑ top

Sollte Kleinkindern Fluorid in Form von Zahncreme oder sogar Tabletten gegeben werden?

Robert Runge: Maximal in Form von Zahncreme, aber darauf achten, dass keine zu großen Mengen nach dem Zähneputzen verschluckt werden. Fluoridtabletten sind dank fluoridierter Zahncreme nicht mehr zu empfehlen und nicht mehr zeitgemäß.

2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends zeichnen sich derzeit in der Zahnmedizin ab?

Robert Runge: Metallfreie Restauraionen Immer schonendere Verfahren bei der Behandlung. Gute Früherkennungstechniken von Karies und Zahnfleischerkrankungen. Automatisierung - Computer-basierte Arbeitsschritte Standardisierung von Arbeitsschritten für gleichbleibende Qualität

2399
06.10.2011

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

Robert Runge: Metallfreie Restaurationen Lasertherapie Digitales Röntgen Reciproc-Technik bei Wurzelbehandlungen, sowie elektronische Zahnvermessung. Aufklärung mit intraoraler Microkamera

2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Professionelle Zahnreinigung (PZR) ⇑ top

Wem raten Sie zu einer professionellen Zahnreinigung?

Robert Runge: JEDEM Patienten, weil nicht mal Zahnärzte kriegen ihre Zähne perfekt gereinigt.

2399
06.10.2011

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen?

Robert Runge: Minimum Intervall 1x pro Jahr, bei Risikopatienten auch 4x im Jahr.

2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Welche Schwerpunkte haben Sie während Ihres Studiums gelegt?

Robert Runge: Lasertherapie, Endodontie, Ästhetik, Angstpatienten, Funktionsdiagnostik

2399
05.10.2011

Robert Runge zum Thema » Zahnhygiene ⇑ top

Welchen Patienten empfehlen Sie eine zusätzliche Zahnpflege?

Robert Runge: JEDEM Patienten, weil nicht mal Zahnärzte kriegen ihre Zähne perfekt gereinigt.

1
2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Zahnmedizin Baby Kind ⇑ top

Sind gute bzw. schlechte Zähne erblich bedingt?

Robert Runge: Ja.

1
2399
06.10.2011

Wie oft pro Jahr müssen Eltern mit ihrem Kleinkind zum Zahnarzt gehen?

Robert Runge: Kleinkinder sollten 1x pro Jahr zum Zahnarzt kommen.

1
2399
06.10.2011

Robert Runge zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Robert Runge: Grundsätzlich ja! Es sollte nur jeder Patient sich individuell beraten lassen ob es für sie / ihn wirtschaftlich sinnvoll ist.

2399
06.10.2011

Profil von Robert Runge

Sprechstunde

Montag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Dienstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Mittwoch: keine Öffnungszeit hinterlegt
Donnerstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Freitag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

Als Familienunternehmen im Zentrum von Potsdam sind wir seit vielen Jahren ein freundlicher Ansprechpartner, wenn es um Zahn- und Mundgesundheit geht.
Lassen Sie sich von unserem Bewusstsein für schöne und gesunde Zähne anstecken…!