Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. Robert Carthaus


Dr. Robert Carthaus im Interview

Es wurden bereits 26 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Implantologie ⇑ top

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

Dr. Robert Carthaus: Nahezu alle.

2424
29.07.2011

Was sind typische Grenzen der Implantologie?

Dr. Robert Carthaus: Schmaler Kiefer und manche Allgemeinerkrankungen.

1
2424
29.07.2011

Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

Dr. Robert Carthaus: Kaum.

2424
29.07.2011

Wie wichtig ist das Thema Knochenaufbau in der Implantologie?

Dr. Robert Carthaus: Im OK wichtiger als im UK.

2424
29.07.2011

Wie sicher ist die Implantologie?

Dr. Robert Carthaus: Inzwischen über 90%.

2424
29.07.2011

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Dr. Robert Carthaus: Über 15-jährige Erfahrung mit verschiedenen Systemen.

2424
29.07.2011

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Dr. Robert Carthaus: Wer das machen will, soll hinterher nicht meckern...

6
2424
29.07.2011

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Dr. Robert Carthaus: Prophylaxe (Vorbeugung gegen Karies und Parodontose)

1
2424
29.07.2011

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Dr. Robert Carthaus: Fortbildung und hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter - sowohl Zahnärzte/innen wie zahnmedizinische Fachhelferinnen - mit Liebe zum Beruf.

2424
29.07.2011

Unterziehen Sie sich bzw. Ihrem Team externen Qualitätskontrollen? Wie laufen diese ab?

Dr. Robert Carthaus: In unserer Praxis ergänzen sich die QM-Maßnahmen (Qualitätsmanagement) der Zahnärztkammer Nordrhein mit den Anforderungen eines getrennt davon installierten Programs.

2424
29.07.2011

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

Dr. Robert Carthaus: Die Patienten werden am Behandlungsstuhl per TV-Bildschirm und Folien über die vorgesehene Arbeit informiert und bekommen Modelle in die Hand damit sie im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen", was sie erwartet.

2424
29.07.2011

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

Dr. Robert Carthaus: Ich habe eben kein eigenes Labor, weil es unmöglich ist, einen Techniker zu haben, der alle Sparten der Zahntechnik überdurchschnittlich beherrscht.

2
2424
29.07.2011

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Dr. Robert Carthaus: Weil ich wollte, das die Patienten nicht wie zu der damaligen Zeit (leider mit Recht) große Angst vor dem Zahnarztbesuch haben müssen.

1
2424
29.07.2011

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Dr. Robert Carthaus: Prophylaxe, Zahnersatz (Keramik und Gold), Kunststofffüllungen im Frontzahngebiet. Implantate.

2424
29.07.2011

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Dr. Robert Carthaus: 1989

2424
29.07.2011

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends zeichnen sich derzeit in der Zahnmedizin ab?

Dr. Robert Carthaus: Keramiken aller Art (gut), erhaltbare Zähne sollen zu Gunsten von Implantaten entfernt werden (weniger gut). Zahnerhalt bis ins hohe Alter durch bessere Pflege und Prophylaxe (sehr gut)

2424
29.07.2011

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

Dr. Robert Carthaus: Anzüchten "eigener" Zähne durch Gentechnik.

2424
29.07.2011

Moderne Zahnmedizin hat ihren Preis. Ist das für alle Patienten erschwinglich?

Dr. Robert Carthaus: Wenn die Wertigkeit eigener Zähne oder für hochwertigen Zahnersatz größer ist als der Wunsch nach Breitreifen: JA!

1
2424
29.07.2011

Wie profitiert der “normale Kassenpatient” von Innovationen in der Zahnmedizin?

Dr. Robert Carthaus: Bessere Materialien.

2424
29.07.2011

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Naturheilkunde ⇑ top

Welchen Stellenwert nimmt die Naturheilkunde in der Zahnmedizin ein?

Dr. Robert Carthaus: Ich kenne deren Nutzen und deren Grenzen.

2424
29.07.2011

Welche Naturheilverfahren halten Sie für besonders sinnvoll?

Dr. Robert Carthaus: Alle validierten, d.h. nachweisbar wirksamen Verfahren.

2424
29.07.2011

Was bieten Sie in puncto Naturheilkunde in Ihrer eigenen Zahnarztpraxis an?

Dr. Robert Carthaus: Medikamente, in Zusammenarbeit mit einem Heilpraktiker auch Behandlungen.

2424
29.07.2011

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Dr. Robert Carthaus: Nicht auf Scharlatane hereinzufallen.

2
2424
29.07.2011

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Welche Schwerpunkte haben Sie während Ihres Studiums gelegt?

Dr. Robert Carthaus: Prophylaxe (Vorbeugung vor Zahnerkrankungen/Zahnschäden) Ich hatte das Glück, in einer der der ersten Universitäten in Deutschland ausgebildet worden zu sein, die diesen Fachbereich auch als alleinigen Lehrinhalt vermittelte.

2424
29.07.2011

Wo bzw. an welcher Fakultät haben Sie Ihre fachlichen Zusatzqualifikationen erlangt?

Dr. Robert Carthaus: Universität Bonn

2424
29.07.2011

Dr. Robert Carthaus zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Dr. Robert Carthaus: Ja.

1
2424
29.07.2011

Profil von Dr. Robert Carthaus

Sprechstunde

Montag: 8.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 8.00 - 20.00 Uhr (durchgehend)
Mittwoch: 8.00 - 19.00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag: 8.00 - 20.00 Uhr (durchgehend)
Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr (durchgehend)
Samstag: Bitte beachten Sie: In Urlaubszeiten gelten andere Sprchzeiten

Praxisbeschreibung

Sie finden die Praxis in der Stadtmitte von Neuss (Fußgängerzone) direkt über dem T-Punkt. Es steht ein Lift zur Verfügung, der Sie in die zweite Etage bringt. Unsere Prophylaxeabteilung befindet sich in der ersten Etage.

Um die Wartezeiten zu minimieren und eine bessere Planung Ihrer Behandlung zu ermöglichen bitten wir, wenn möglich, um telefonische Terminabsprache.