Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. Thomas


Dr. Thomas im Interview

Es wurden bereits 17 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Dr. Thomas zum Thema » Implantologie ⇑ top

Wie wichtig ist das Thema Knochenaufbau in der Implantologie?

Dr. Thomas: Da Implantate nach heutigem Kenntnisstand dort positioniert werden müssen, wo sie optimal ihre Funktion für Zahnersatz erfüllen, ist die Beherrschung knochenaufbauender Techniken unverzichtbar.

2380
09.05.2011

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

Dr. Thomas: Er hat heutzutage fast immer die Möglichkeit, den verloren gegangenen Zahn duch ein Implantat zu ersetzen. Bei längerer Wartezeit ist höchstwahrscheinlich ein Knochenaufbau für die Implantation nötig

1
2380
09.05.2011

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Dr. Thomas: Durch konsequente Fortbildung und Zusammenarbeit im Spezialisten- Team können wir für unsere Patienten nahezu alle relevanten komplizierten Eingriffe ambulant duchführen. Schmerzhafte Knochnentnahmen sind bei uns durch innovative Verfahren überflüssig geworden. Unsere Patienten werden von einem Behandler von A bis Z persönlich betreut.

2380
09.05.2011

Wie lange ist die auf Implantate gewährte Garantie in Ihrer Praxis?

Dr. Thomas: Wir gewähren 5 Jahre Garantie

2380
09.05.2011

Dr. Thomas zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Dr. Thomas: Kieferorthopädie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Implantologie mit Knochenaufbau ambulante Operationen Kinderzahnheilkunde Vollkeramik ästhetische Behandlungen

2380
09.05.2011

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Dr. Thomas: Durch regelmäßige, konsequente Fortbildungen im In- und Ausland

2380
09.05.2011

Dr. Thomas zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Dr. Thomas: 1990

2380
09.05.2011

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Dr. Thomas: Weil ich gerne eigenverantwortlich in enger Abstimmung mit meinen Patienten arbeite. Sehr wichtig ist mir dabei die Möglichkeit, dass ich als Zahnarzt mit umfassendem Behandlungsspektrum zum Wohle meiner Patienten entsprechend beraten aber auch therapieren kann.

2380
09.05.2011

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Dr. Thomas: Ästhetische Behandlungen, Kieferorothopädie, ambulante Spezial - OPs im Bereich Implantologie usw.

2380
09.05.2011

Dr. Thomas zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

Dr. Thomas: Ein starker Trend weist zum festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten. Verbesserte Zahnerhaltungsmöglichkeiten durch optimierte Wurzelkanalbehandlungsmöglichkeiten mit neuester NiTi Technologie

2380
09.05.2011

Moderne Zahnmedizin hat ihren Preis. Ist das für alle Patienten erschwinglich?

Dr. Thomas: Es kommt immer auf den einzelnen Patienten und dessen Ansprüche an. Um diefinanzielle Lücke zwischen dem einfachen GKV- Standard und modernen Behandlungsmethoden zu verkleinern, empfehlen wir unseren Patienten passende Zusatzversicherungen abzuschließen.

2380
09.05.2011

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

Dr. Thomas: Im Bereich der Implantologie verwenden wir z.B. bei Bedarf humane Knochenblöcke und ersparen unseren Patienten dadurch schmerzhafte Entnahmeeingriffe im Gegensatz zu manch anderem Behandler. im Bereich der festsitzenden Kieferorthopädie verwenden wir auch hochelastische Nickel- Titan - Bögen, wodurch die Bedhandlung angenehmer und effizienter wird. Für Wurzelkanalbehandlungen verwenden wir ebenfalls hochelastische, flexible Nickel- Titan - Instrumente, so dass auch gekrümmte Wurzeln optimal behandelt werden können. Spätere Entzündungen werden so sehr unwahrscheinlich. Für Kunststoffüllungen verwenden wir nanotechnologisch verbessertes Material.

2380
09.05.2011

Wie profitiert der “normale Kassenpatient” von Innovationen in der Zahnmedizin?

Dr. Thomas: Auch ihm stehen diese innovativen Möglichkleiten zur Verfügung. Inwieweit sie von der Kasse bezuschusst werden, muss durch gründliche Beratung geklärt werden.

2380
09.05.2011

Welche innovativen Behandlungsmethoden erfreuen sich in Ihrer Praxis wachsender Beliebtheit?

Dr. Thomas: Wurzelkanalbehandlung mit hochflexiblen Einmalinstrumenten Nanotechnologisch verbesserte Füllmaterialien( Kunststoffe) Hochflexible Bögen für die Kieferorthopädie Optimierte Implantatoberflächen - um nur einiges zu nennn.

2380
09.05.2011

Dr. Thomas zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Wo haben Sie Ihre Studienaufenthalte im Ausland verbracht?

Dr. Thomas: Ich habe das Zahnmedizin - Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover zügig und ohne Wiederholungen in nur 10 Semestern abgeschlossen.

2380
09.05.2011

Dr. Thomas zum Thema » Zahnmedizin Baby Kind ⇑ top

Wann sollten Eltern mit ihrem Kind erstmals zum Zahnarzt gehen?

Dr. Thomas: Beim Durchbruch der ersten Milchzähne, um das Kind frühzeitig zu gewöhnen.

2380
09.05.2011

Dr. Thomas zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Dr. Thomas: Da viele medizinisch sinnvolle Leistungen ncht von der GKV bezahlt werden, können Zusatzversicherungen sehr sinnvoll sein. Aber: Nicht jede Versicherung passt zu jedem Patienten!

2380
09.05.2011

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Hannover

Profil von Dr. Thomas

Sprechstunde

Montag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Dienstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Mittwoch: keine Öffnungszeit hinterlegt
Donnerstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Freitag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

für diese Praxis wurde noch keine Beschreibung hinterlegt