Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Kristin Endres MSc


Kristin Endres MSc im Interview

Es wurden bereits 63 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Kristin Endres MSc zum Thema » Bleaching ⇑ top

Wie entstehen Verfärbungen an den Zähnen?

Kristin Endres MSc: Genetisch, durch Medikamente, durch Lebenswandel(Rauchen, Rotwein, schlechte Mundhygiene)

1
4529
06.04.2011

Bleaching - immer ein probates Mittel für ein strahlend weißes Lächeln? Wie stehen Sie dazu?

Kristin Endres MSc: Wir halten es nicht unbedingt für eine sinnvolle massnahme, weil es doch die Zahnsubstanz arg stresst!

1
4529
06.04.2011

Warum sollte Bleaching in der Regel von der Zahnarztpraxis begleitet werden?

Kristin Endres MSc: Um Schäden im Mund zu vermeiden oder so gering wie möglich zu halten.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Implantologie ⇑ top

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

Kristin Endres MSc: Planung mit 3 D Röntgen, Augmentation bzw. Bonesplittig, Sinuslift und die Auswahl unter 5 verschiedenen sehr hochwertigen Implantatsystemen.

1
4529
06.04.2011

Was sind typische Grenzen der Implantologie?

Kristin Endres MSc: Mangelhaftes Knochenangebot, Schlechte Mundhygiene, Rauchen und eventuell Krankheiten, die eine erfogreiche Integration der Implantate nicht zulassen.

1
4529
06.04.2011

Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

Kristin Endres MSc: Normalerweise fast schmerzlos.

4529
06.04.2011

Wie wichtig ist das Thema Knochenaufbau in der Implantologie?

Kristin Endres MSc: Bei ungenügendem Knochenangerbot ein Muss, aber immer noch nicht auf einem Standard, dass die Behandlung zu einem dauerhaften Erfolg führt.

1
4529
06.04.2011

Wie sicher ist die Implantologie?

Kristin Endres MSc: Wenn man sich an die Regeln hält, sehr sicher.

1
4529
06.04.2011

Welche Langzeitergebnisse liegen bei der Implantologie vor?

Kristin Endres MSc: Wir arbeiten mit Behandlern zusammen, die seit Jahrzehnten implantieren, uns an Ihrem Wissen teilhaben lassen und die viele Jahre erfolgreiche Implantation hinter sich haben.

1
4529
06.04.2011

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Kristin Endres MSc: Wir sind eine kleine Praxis mit hohem Qualitätsanspruch und wir nehmen uns sehr viel Zeit für unsere Patienten.

1
4529
06.04.2011

Wie lange ist die auf Implantate gewährte Garantie in Ihrer Praxis?

Kristin Endres MSc: Bei regelmässiger Nachkontrolle und professioneller Zahnreinigung mindestens 2 Mal im Jahr 4 Jahre.

1
4529
06.04.2011

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Kristin Endres MSc: Kein Kommentar, das muss jeder Patient selber wissen.

1
4529
06.04.2011

Wie sehen Sie die beschränkte Kostenübernahme durch gesetzlich Krankenkassen bei Implantaten?

Kristin Endres MSc: Ein Spiegel unseres maroden Gesundheitssystems.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Kristin Endres MSc: Implantologie und Ästhetische Zahnmedizin, Gelenksbezogene Komplettsanierungen mit Vollkeramik.

4529
06.04.2011

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Kristin Endres MSc: Permanente Weiterbildung. Nach dem Studienabschluss ein postgraduales 2einhalb jähriges Masterstudium zum MSc Implantology/Oral Surgery, z.Zt einen 2jährigen Universitätskurs Craniomandibuläre Dysfunktionen, sowie viele weitere Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen (Implantologie,...)

4529
06.04.2011

Unterziehen Sie sich bzw. Ihrem Team externen Qualitätskontrollen? Wie laufen diese ab?

Kristin Endres MSc: Wir sind dazu verpflichtet, ein Qualitätsmanagement durchzuführen und auf diesem Weg erhalten wir automatisch unseren hohen Standard! Hygiene wird regelmässig extern kontrollieren lassen, Wasserqualität bei Fresenius und Behandlungsqualität durch Prüfungen während der Fortbildungen.

1
4529
06.04.2011

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

Kristin Endres MSc: Wir weisen unsere Patienten auf Artikel hin, die wir für verschiedene Foren ins Internetstellen und bieten einen Austausch per e-mail an.

4529
06.04.2011

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

Kristin Endres MSc: Um Provisorien und kleine Reparaturen sofort selbst fertgstellen zu können.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Karies ⇑ top

Kann Karies ggf. erblich bedingt sein?

Kristin Endres MSc: Karies nicht, aber die Bakterien können z.B. durch Schnullerablecken etc. von der Mutter auf das Kleinkind übertragen werden.

4529
06.04.2011

Wie stehen Sie zur Kariesvorbeugung durch lokale Fluoridzufuhr?

Kristin Endres MSc: Hat in anderen Ländern längst System und man kann bis heute keine wirklichen Nachteile erkennen.

1
4529
06.04.2011

Wie entsteht Karies?

Kristin Endres MSc: Die Beläge und Bakterien auf den Zähnen bilden Säuren, die Säuren zerfressen den Zahnschmelz und danach können die Bakterien das innere des Zahnes nach und nach immer mehr zerstören.

2
4529
06.04.2011

Welche unterschiedlichen Stadien kann Karies annehmen?

Kristin Endres MSc: Von der Oberflächenverfärbung im Schmelz bis hin zur totalen Zerstörung des gesamten Zahnes mit Nervenentzündung und Abszessbildung an der Wurzelspitze des befallenen Zahnes.

4529
06.04.2011

Was sind typische Ursachen von Karies?

Kristin Endres MSc: Schlechte Mundhygiene, falsche Ernährung, Beläge auf den Zähnen, seltene Zahnarzbesuche und mangelhafte Prophylaxe.

4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Kristin Endres MSc: Der Beruf ist ein Handwerek, man hat mit Menschen zu tun, und z.B. Implantation und Ästhetische Zahnmedizin sind sehr interessante Fachgebiete, die mit einem hohen Qualitäsanspruch verknüpft sind.

1
4529
06.04.2011

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Kristin Endres MSc: Implantologie und Ästhetische Zahnmedizin, sowie die Behandlung der Patienten ganzheitlich und gelenksbezogen vorzunehmen.

1
4529
06.04.2011

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Kristin Endres MSc: Ich arbeite seit seit Januar 2006 als Zahnärztin und bin seit Januar 2008 niedergelassen in einer Berufsausübungsgemeinschaft mit Thomas Hitziger MSc

1
4529
06.04.2011

Wie sieht das optimale Wunschergebnis der Therapie für Sie aus?

Kristin Endres MSc: ganzheitlich und gelenksbezogen und nicht reine Reparaturmedizin.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Milchzähne ⇑ top

Wie lange dauert es normalerweise, bis das Milchgebiss vollständig ist?

Kristin Endres MSc: Zwischen 2 und 3 Jahren

1
4529
06.04.2011

Sollte Kleinkindern Fluorid in Form von Zahncreme oder sogar Tabletten gegeben werden?

Kristin Endres MSc: Ja!

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends zeichnen sich derzeit in der Zahnmedizin ab?

Kristin Endres MSc: Immer mehr Patienten können sich hochwertige Versorgung mit Zahnersatz nicht mehr leisten, die digitale Praxis ist auf dem Vormarsch.

1
4529
06.04.2011

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

Kristin Endres MSc: Digitale Abdrücke, digitales Röntgen mit 3D Röntgen, digitale Gelenksregistrierung, vernetzte Praxen.

4529
06.04.2011

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

Kristin Endres MSc: Digitale Volumentomographie bei operativen Eingriffen und Implantatplanung, Mundkamera, Diagnodent Kariesfinder, Netzwerk mit anderen Spezialisten.

4529
06.04.2011

Moderne Zahnmedizin hat ihren Preis. Ist das für alle Patienten erschwinglich?

Kristin Endres MSc: Leider garnicht! Auch mit Zusatzversicherungen nur bedingt! Darum ist Prophylaxe so wichtig, um teure Behandlungen möglichst erst garnicht notwendig werden zu lassen!!!

1
4529
06.04.2011

Wie profitiert der “normale Kassenpatient” von Innovationen in der Zahnmedizin?

Kristin Endres MSc: Wir "schenken" ihm in unserer Praxis eine Stunde für eine ausfühliche Beratung und Diagnostik, damit wenigstens ein Bewustsein geschaffen werden kann, welche Behandlungsschritte gleich oder in Zukunft sinnvoll erscheinen.

1
4529
06.04.2011

Welche innovativen Behandlungsmethoden erfreuen sich in Ihrer Praxis wachsender Beliebtheit?

Kristin Endres MSc: Digitales Röntgen, Airflow bei der Professionellen Zahnreinigung, die Mundkamera bei der Beratung.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Naturheilkunde ⇑ top

Welchen Stellenwert nimmt die Naturheilkunde in der Zahnmedizin ein?

Kristin Endres MSc: Da wir ganzheitlich behandeln, kann Naturheilkunde sinvoll eingesetzt bei manchen Patienten das Ergebnis unterstützend positiv beeinflussen.

4529
06.04.2011

Welche Naturheilverfahren halten Sie für besonders sinnvoll?

Kristin Endres MSc: Akupunktur

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Professionelle Zahnreinigung (PZR) ⇑ top

Wie hoch sind die Kosten einer professionellen Zahnreinigung?

Kristin Endres MSc: Kassenpatient 140 Euro. Privatpatient nach Aufwand normalerweise zwischen 320 und 350 Euro die jedoch von der Kasse in den meisten Fällen zu 100 Prozent bezahlt werden.

4529
06.04.2011

Wieso ist eine professionelle Zahnreinigung empfehlenswert?

Kristin Endres MSc: Ein sauberer Zahn wird selten krank,d.h. Vorbeugung gegen Karies und Parodontose!

1
4529
06.04.2011

Wem raten Sie zu einer professionellen Zahnreinigung?

Kristin Endres MSc: Jedem Patienten!

4529
06.04.2011

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen?

Kristin Endres MSc: Die Universitästkliniken propagieren mindestens 3 Mal im Jahr. Wir sind derselben Meinung, freuen uns aber, wenn die Patienten zumindest einmal im Jahr ihre Zähne professionell reinigen lassen!

1
4529
06.04.2011

Wie wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt?

Kristin Endres MSc: Mit Ultraschall, Handinstrumenten(Scalern) Pulverstrahlgerät(Airflow) und dann noch interdental mit Polierstreifen, insgesamt mit Polierbürstchen und Paste und danach wird in den meisten Fällen noch fluoridiert.

1
4529
06.04.2011

Von wem wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt?

Kristin Endres MSc: Von einer extra dafür ausgebildeten und qualifizierten Zahnmedizinischen Fachhelferin.

1
4529
06.04.2011

Was ist nach einer professionellen Zahnreinigung zu beachten?

Kristin Endres MSc: Die Zähne und das Zahnfleisch können empfindlich sein, trotzdem ist es dann wichtig, weiter kräftig und sorgfältig zu putzen um den Erfolg der Reinigung nicht gleich wieder in Frage zu stellen.

1
4529
06.04.2011

Warum ist eine professionelle Zahnreinigung kein “Freifahrtschein” in Sachen Zahn- und Mundhygiene?

Kristin Endres MSc: Ohne tägliche effiziente Mundhygiene ist der Nutzen der professionellen Zahnreinigung auf wenige Tage limitiert, d.h. die tägliche Zahnpflege ist durch nichts zu ersetzen.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Richtiges Zähneputzen ⇑ top

Wie oft am Tag sollte ein kleines Kind mit Unterstützung der Eltern die Zähne putzen?

Kristin Endres MSc: Mindestens Morgens und Abends

4529
06.04.2011

Wie helfen Eltern ihren Kleinkindern am besten beim Zähneputzen?

Kristin Endres MSc: Indem sie nach dem Zähneputzen selbst bei Ihren Kindern noch einmal nachputzen!

4529
06.04.2011

Warum ist Zahnseide eine sinnvolle Ergänzung zur Zahnbürste?

Kristin Endres MSc: Weil man mit Zahnseide die Zahnzwischenräume, die man mit der Zahnbürste nicht erreicht, reinigen kann und so der gefährlichen Kontaktpunktkaries vorbeugt.

4529
06.04.2011

Was ist bei richtigem Zähneputzen zu beachten?

Kristin Endres MSc: Nicht mit zuviel Krafteinsatz um Schäden an Zahnschmelz und Zahnfleisch zu vermeiden, "Sägetechnick" vermeiden! Moderne Ultraschall Zahnbürsten richtig eingesetzt sind zur Zeit das Mittel der Wahl und können in Kombination mit regelmässiger professioneller Zahnreinigung wirklich ein gesundes Gebiss fast garantieren.

4529
06.04.2011

Brauchen Eltern für ihr Kind eine spezielle Zahnbürste?

Kristin Endres MSc: Wichtig ist ein kindergerechter, kleiner Bürstenkopf.

4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Welche Schwerpunkte haben Sie während Ihres Studiums gelegt?

Kristin Endres MSc: Lernen, Lernen und nocheinmal Lernen, sowie die Patientenfälle auf höchstem Niveau zu behandeln.

1
4529
06.04.2011

Wo haben Sie Ihre Studienaufenthalte im Ausland verbracht?

Kristin Endres MSc: Australien, Sydney, Adelaide , Wagga Wagga.

1
4529
06.04.2011

Wo bzw. an welcher Fakultät haben Sie Ihre fachlichen Zusatzqualifikationen erlangt?

Kristin Endres MSc: Den Master of Science an der Donau Universität in Krems und die Promotion wird zur Zeit an der Uni Bonn absolviert.

4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Zahnersatz ⇑ top

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

Kristin Endres MSc: Zeitintensiv, kostenintensiv und auf höchstem Qualitätsniveau.

2
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Zahnhygiene ⇑ top

In wieweit beeinflusst Ernährung die Zahngesundheit bei Kindern?

Kristin Endres MSc: Mac Donald war nicht hilfreich! Smile.

1
4529
06.04.2011

Wie kann sich mangelnde Zahn- und Mundhygiene schlimmsten Falls auswirken?

Kristin Endres MSc: Erkrankung des Zahnhalteapparats, Karies und Zahnverlust, Knochenabbau.

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Zahnmedizin Baby Kind ⇑ top

Wie können Eltern ihrem Kind das Zähneputzen erleichtern?

Kristin Endres MSc: Indem sie ein gutes Vorbild sind!!!

1
4529
06.04.2011

Wann sollten Eltern mit ihrem Kind erstmals zum Zahnarzt gehen?

Kristin Endres MSc: So früh wie möglich zur Milieugewöhnung!

4529
06.04.2011

Welche Süßigkeiten sind besonders gefährlich für Kinderzähne?

Kristin Endres MSc: Alle!

1
4529
06.04.2011

Sind gute bzw. schlechte Zähne erblich bedingt?

Kristin Endres MSc: Bei perfekter Mundhygiene von Kleinkindalter an nicht! Es gibt höchstens Unterschiede in der Beschaffenheit und Härte des Zahnschmelzes, die aber bei Entsprechender Mundhygiene unerheblich sind. Die meisten Schäden entstehen, auch im Kindesalter durch mangelnde Mundhygiene und falsche Ernährung(Zuckertee in der Nuckelflasche,....)

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Kristin Endres MSc: Wenn diese sinnvoll abgeschlossen werden und im Falle einer Behandlung dann auch die finanzielle Eigenbeteiligung des Patienten mindern, dann ja!

1
4529
06.04.2011

Kristin Endres MSc zum Thema » Zirkonkrone ⇑ top

Wodurch unterscheidet sich die Zirkonkrone von herkömmlichen Kronen?

Kristin Endres MSc: Vollkeramik ist zur Zeit die Zahnfleischfreundlichste Versorgung und die Hochleistungsklebematerialien sind in vielen Fällen auf diesen Werkstoff optimal abgestimmt, so dass über viele Jahre eine perfekte Verbindung zwischen Zahn und Keramik hergestellt werden kann, die im Gegensatz zu herkömmlichen Klebezemente keine Feuchtigkeit mit zunehmendem Alter aufnimmt oder am Rand eindringen lässt.

3
4529
06.04.2011

Die Zirkonkrone - eine “Modeerscheinung” oder echte Innovation mit enormen Potential für die Zahnmedizin?

Kristin Endres MSc: Ja! Ohne wenn und aber.

1
4529
06.04.2011

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Darmstadt

Profil von Kristin Endres MSc

Sprechstunde

Montag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Dienstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Mittwoch: keine Öffnungszeit hinterlegt
Donnerstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Freitag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

Die Zahnarzt Praxis befindet sich direkt in Darmstadt. Unsere Zahnärzte sind u.a. auf ästhetisch rekonstruierende Zahnheilkunde und Implantate spezialisiert. Für Termin einfach anrufen: (06151) 45854