Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Hardy Gaus


Hardy Gaus im Interview

Es wurden bereits 20 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Hardy Gaus zum Thema » Implantologie ⇑ top

Was sind typische Grenzen der Implantologie?

Hardy Gaus: Ich sehe den rasanten Entwicklungen in der Implantologie mit großer Sorge entgegen. Nach meiner Erfahrung tragen zahnärztliche Implantate und viele der damit verbundenen Operationstechniken (z. B. Sinuslift) zu einer massiven Störfeldbelastung des Organismus bei und führen damit früher oder später zur Blockierung der körpereigenen, physiologischen Regulationsmechanismen. Chronische Erkrankungen werden deshalb zunehmen. Da die Symptome und Beschwerden selten direkt im Bereich der Implantate auftreten, sondern an der genetisch vorbestimmten Schwachstelle des Patienten, kann eine nach linearen Kriterien urteilende Schulmedizin derartige Zusammenhänge nicht erfassen.

5
2881
11.04.2011

Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

Hardy Gaus: Unter Kenntnis und Berücksichtigung der Physiologie und Pathophysiologie des Schmerzes muss weder eine zahnärztliche Behandlung schmerzhaft sein, noch müssen nach einer zahnärztlichen Behandlungsmaßnahme Schmerzen auftreten. Leider wird dem Thema Schmerz in der universitären Ausbildung von Zahnärtztinnen und Zahnärzten viel zu wenig Raum eingeräumt, so dass die Kenntnisse über ein modernes Schmerzmanagement häufig unzureichend sind. Zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen ist deshalb unbedingt eine adäquate Weiterbildung (zum Beispiel bei der Deutschen Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie DAGST - www.dagst.de) zu empfehlen.

1
2881
11.04.2011

Hardy Gaus zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Hardy Gaus: Ganzheitliche Zahnmedizin Ganzheitliche Schmerztherapie Akupunktur Homöopathie

2881
08.04.2011

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Hardy Gaus: Durch aktuelles Qualitätsmanagement und Mitarbeiterweiterbildung

2881
10.04.2011

Unterziehen Sie sich bzw. Ihrem Team externen Qualitätskontrollen? Wie laufen diese ab?

Hardy Gaus: Wir überprüfen unsere Kompetenz durch regelmäßige Mitarbeiterbesprechungen und Rückfragen bei den Patienten.

2881
10.04.2011

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

Hardy Gaus: Wir haben kein eigenes Praxislabor, weil die Leistung eines qualifizierten Zahntechnikers nicht ausreichend honoriert werden könnte und weil in unserer Praxis der Schwerpunkt auf Prophylaxe und Zahnerhaltung und nicht auf der Prothetik liegt.

2881
10.04.2011

Hardy Gaus zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Hardy Gaus: Aus Freude und Berufung anderen Menschen helfen zu können.

2881
08.04.2011

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Hardy Gaus: Ganzheitlich-systemische Zahnheilkunde Ganzheitliche Schmerztherapie Funktionsdiagnostik Akupunktur Homöopathie Naturheilverfahren Low-Level-Lasertherapie Photodynamische Desinfektion Schadstoff- und Materialsanierung Prophylaxe Metallfreie, ästhetische Versorgungen

1
2881
08.04.2011

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Hardy Gaus: am 04. Juni 1984 in Strassberg / Zollernalbkreis.

1
2881
08.04.2011

Hardy Gaus zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends zeichnen sich derzeit in der Zahnmedizin ab?

Hardy Gaus: Der Trend in der ZMK geht eindeutig in Richtung Technisierung und Isolierung des dentalen Bereichs. Die ganzheitlich-systemischen Zusammenhänge werden zwar durchaus gesehen (zum Beispiel in der Parodontologie) aber nicht konsequent genug verfolgt und erforscht. Der allseits verbreitete Implantatboom wird unserem Gesundheitssystem in wenigen Jahren eine noch nicht absehbaren zusätzliche Belastung bescheren, spätestens dann, wenn die Implantatpatienten zu Pflegefälle werden und nicht mehr in der Lage sind, den Mundbereich adäquat zu reinigen. Der Faktor einer dauerhaft geschädigten Schutzhülle des Menschen im Bereich der Schleimhaut an jedem zahnärztlichen Implantat ist für den Schulmedizin leider unerheblich.

2881
10.04.2011

Hardy Gaus zum Thema » Naturheilkunde ⇑ top

Welchen Stellenwert nimmt die Naturheilkunde in der Zahnmedizin ein?

Hardy Gaus: Naturheilkunde unter Berücksichtigung einer ganzheitlich-systemischen und integrativen Zahnheilkunde ist einer unserer Hauptschwerpunkte.

2881
10.04.2011

Welche Naturheilverfahren halten Sie für besonders sinnvoll?

Hardy Gaus: Wir unterstützen unsere Bemühungen durch Akupunktur RAC-kontrollierte Diagnose- und Therapieverfahren Homöopathie Phytotherapie Orthomolekulare Medizin Low-Level-Lasertherapie TENS-Therapie

2881
10.04.2011

Was bieten Sie in puncto Naturheilkunde in Ihrer eigenen Zahnarztpraxis an?

Hardy Gaus: Akupunktur RAC-kontrollierte Störherddiagnostik und -therapie Traditionelle Chinesische Medizin Ernährungslenkung RAC-kontrollierte Materialtestung Schadstoff- und Materialsanierungen Homöopathie Phytotherapie Orthomolekulare Medizin Low-Level-Lasertherapie Photodynamsiche Laserdesnifektion Raucherentwöhnung

2881
10.04.2011

Welche Naturheilverfahren haben sich bereits etabliert?

Hardy Gaus: Akupunktur RAC-kontrollierte Störherdbehandlung Homöopathie Phytotherapie Low-Level-Lasertherapie Photodynamische Laserdesinfektion Myozentrische Funktionstherapie Energetische Stabilisierungsbehandlungen

1
2881
10.04.2011

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Hardy Gaus: Meiner Meinung nach kann eine dentale Medizin ohne ganzheitlich-systemische Orientierung und ohne Berücksichtigung von Naturheilverfahren nur der Instandhaltung des Kaussytems dienen, niemals aber dauerhaft zur Gesunderhaltung (Salutogenese) des Organismus beitragen.

1
2881
10.04.2011

Wo können sich Zahnärzte im Bereich Naturheilkunde ausbilden lassen?

Hardy Gaus: Der Einstieg in eine Ganzheitliche Zahnmedizin gelingt nach meiner Erfahrung (über 460 Fortbildungsveranstaltungen als Referent und Ausbilder) am besten über die Akupunktur, hier besonders über den Teilbereich der französischen Ohrakupunktur nach Nogier. Mit diesen Techniken erlangt man rasch ein Verständnis über die integrativen Zusammenhänge und hat umgehend (ein Wochenendseminar, wenn die richtige Fortbildungsinstitution gewählt wird) ein wirksames therapeutisches Verfahren an der Hand, das unmittelbar in die Praxis integriert werden kann. Mögliche Gesellschaft: Deutsche Akademie für Akupunktur e.V. (DAA, www.akupunktur.de).

1
2881
10.04.2011

Hardy Gaus zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Welche Schwerpunkte haben Sie während Ihres Studiums gelegt?

Hardy Gaus: Während des Studiums wurde eine bereitgefächerte Ausbildung angestrebt, um einen Überblick über die gesamte Zahnheilkunde zu bekommen. Der medizinische Aspekt der Zahnheilkunde kam mir dabei immer zu kurz, weshalb ich mich dazun entschlossen habe, mich ganzheitliche zu orientieren und zusätzlich die Heilpraktikerprüfung abzulegen.

2881
08.04.2011

Wo haben Sie Ihre Studienaufenthalte im Ausland verbracht?

Hardy Gaus: Ich hatte keine Gelegenheit, im Ausland zu studieren.

2881
08.04.2011

Wo bzw. an welcher Fakultät haben Sie Ihre fachlichen Zusatzqualifikationen erlangt?

Hardy Gaus: Meine fachlichen Zusatzqualifikationen betreffen die ganzheitliche Zahnmedizin und Schmerztherapie. Diese wurden in erste Linie bei der Deutschen Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin (DAA) und der Deutschen Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie (DAGST) erworben.

2881
08.04.2011

Hardy Gaus zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Hardy Gaus: Zusatzversicherungen sollten individuell und patientenbezogen in Erwägung gezogen werden. Bei der Teilnahme an einem Prophylaxeprogramm (so wie es in unserer Praxis angeboten wird) zu einem frühen Zeitpunkt bedarf es meiner Meinung nach keiner Zusatzversicherung außer zur Abgeltung der von den gesetzlichen Versicherungen nicht übernommenen Prophylaxeleistungen.

1
2881
10.04.2011

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Straßberg

Profil von Hardy Gaus

Sprechstunde

Montag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Dienstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Mittwoch: keine Öffnungszeit hinterlegt
Donnerstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Freitag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

Ganzheitliche Zahnmedizin, Akupunktur,
Hom?opathie, Ganzheitliche Schmerztherapie