Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Nina Hartmann


Nina Hartmann im Interview

Es wurden bereits 12 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Nina Hartmann zum Thema » Implantologie ⇑ top

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Nina Hartmann : Ich würde mir Zahnimplantate aus Asien in meinen Kiefer, sollte ich mal fehlende Zähne haben, in meinem Leben nicht inserieren lassen.

5421
07.04.2011

Nina Hartmann zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Nina Hartmann : Die überschaubare Größe der Praxis hier in Darmstadt stellt einen intensiven Informationsaustausch zwischen allen Mitarbeitern sicher, auftretende Probleme werden sofort geklärt und gelöst, sowie ihre Wechselwirkung im Hinblick auf die festgelegten Prozesse geprüft. Die Beschaffung von Ressourcen sind den verantwortlichen Mitarbeitern übertragen. Die Informationen zur Prozessdurchführung sowie ­überwachung sind den beauftragten Mitarbeitern verfügbar. Die Weiterbildung aller Mitarbeiter wird systematisch gefördert. Zur Identifikation des Schulungs- und Entwicklungsbedarfs dient der Personalbeurteilungsbogen. Die Schulung erfolgt intern oder bei externen Institutionen, um das Niveau unserer Dienstleistung stets auf dem Stand der Wissenschaft und der gesetzlichen Vorgaben zu halten und entsprechend weiterzuentwickeln. Eine Handbibliothek steht allen Mitarbeitern zur Verfügung. _________________________________________________________ Zahnarztpraxis Nina Hartmann - Darmstadt - Ihre Praxis am Schloss

5421
06.04.2011

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Nina Hartmann : - Kariesprophylaxe - 3D Implantatplanung und Umsetztung - komplexe Parodontolgie-Behandlung - CEREC Behandlung - Erwachsenen-Kieferorthopädie - Enddodontie - Frontzahnästhetik _________________________________________________________ Zahnarztpraxis Nina Hartmann - Darmstadt - Ihre Praxis am Schloss

5421
06.04.2011

Nina Hartmann zum Thema » Karies ⇑ top

Kann Karies ggf. erblich bedingt sein?

Nina Hartmann : Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, daß Gene einen großen Einfluß darauf haben, ob wir Karies bekommen oder nicht. Trotzdem: Karies ist nicht erblich, wohl gibt es aber eine gewisse vererbbare Widerstandsfähigkeit gegen Karies, die wahrscheinlich nicht von einem, sondern von vielen Genen gesteuert wird. Es wurde eine sogenannte Zwillingsstudien gemacht. Dabei wurden eineiige Zwillinge miteinander verglichen, die nach der Geburt getrennt worden waren. Hier hatte man also die gleiche Genausstattung, aber Zahnpflege und Ernährung waren häufig sehr verschieden. Es zeigte sich, daß die Eltern verantwortlich machen kann, wenn man Karies hat. Ganz klar ist: Wenn man die Zähne richtig reinigt oder keinen Zucker ißt, faulen die Zähne auch nicht. _________________________________________________________ Zahnarztpraxis Nina Hartmann www.ModerneZahnheilkunde.de

5421
07.04.2011

Wie stehen Sie zur Kariesvorbeugung durch lokale Fluoridzufuhr?

Nina Hartmann : Weltweit ist die Karies in den letzten Jahrzehnten zurückgegangen trotz gleichbleibenden Zukkerkonsums. Ursache: die Fluoride in Zahncremes, Speisesalz, Trinkwasser usw. Fluoride bewirken nun verschiedene Dinge. Die wichtigsten: Zum einen bilden die Fluoride mit dem Kalzium des Speichels eine Schutzschicht aus Kalziumfluorid auf den Zahnoberflächen. Diese Schicht muß die Säure dann erstmal zerstören, bevor sie den darunter liegenden Zahnschmelz auflösen kann. Zum zweiten verschieben die Fluoride das Geschehen im Mund wieder in Richtung Remineralisation. Fluoride können nämlich in den Zahnschmelz eingebaut werden. Wenn man also durch Zähneputzen oder Fluoridsalz o. ä. sehr viele Fluoride hat, dann werden mehr Fluoride in den Zahn eingebaut als die Säuren herauslösen können.

7
5421
07.04.2011

Nina Hartmann zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Nina Hartmann : Bei hohen feinmotorischen Fähigkeiten, zahntechnischen Kenntnissen und psychischer Belastbarkeit kann der Beruf als Zahnarzt, seiner technischen Komplexität wegen, viel Freude bereiten. Die erforderliche wirtschaftliche Rentabilität, wie sie auch von Banken verlangt wird, ist in Ballungsgebieten nur noch schwer zu erreichen. Image und Wirklichkeit klaffen hier meilenweit auseinander. Aber es ist ein Beruf mti und für Menschen und das unserem Team einfach Spass.

5421
06.04.2011

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Nina Hartmann : Den Patienten wieder Ihr herzhaftes Lachen schenken.

1
5421
06.04.2011

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Nina Hartmann : im Jahr 2005 _________________________________________________________ Zahnarztpraxis Nina Hartmann - Darmstadt - Ihre Praxis am Schloss

5421
06.04.2011

Nina Hartmann zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends zeichnen sich derzeit in der Zahnmedizin ab?

Nina Hartmann : Die „Dritte Deutsche Mundgesundheitsstudie " dokumentiert einen deutlichen Rückgang der Morbidität der Bevölkerung hinsichtlich der bisher typischen Aufgabenbereiche für Zahnärzte. Kariestherapie und die damit verbundenen Folgebehandlungen werden in Zukunft seltener notwendig werden. Das heisst, der Bedarf u.a. an Füllungstherapie, zahnprothetischer Versorgung mit Kronen, Brücken und Prothesen, Implantaten, Endodontie, zahnärztliche Chirurgie nimmt ab. Der Bedarf für Individualprophylaxe und Parodontaltherapien wandelt sich, da sie primären Stellungswert bekommen haben. Dies resultiert nicht zuletzt aus der besseren Aufklärung der Bevölkerung. Dadurch ist zu erwarten, dass sich in Zukunft eine steigende Zahl von Zahnärzten einer abnehmenden Behandlungsnachfrage für die bisher typischen Aufgabenbereiche gegenübersehen wird. Zusammenhänge zwischen Mundkrankheiten und Allgemeinerkrankungen sind auffällig und erfordern zunehmend fachübergreifende Kenntnisse und die qualifizierte Befähigung zur interdisziplinären Zusammenarbeit. _________________________________________________________ Zahnarztpraxis Nina Hartmann www.ModerneZahnheilkunde.de

5421
07.04.2011

Nina Hartmann zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Wo bzw. an welcher Fakultät haben Sie Ihre fachlichen Zusatzqualifikationen erlangt?

Nina Hartmann : Universitätsklinik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1
5421
06.04.2011

Wo haben Sie Ihre Studienaufenthalte im Ausland verbracht?

Nina Hartmann : Cook-Islands, Rarotaonga :-)

5421
06.04.2011

Nina Hartmann zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Nina Hartmann : 1. Eine Versicherung macht nur Sinn, wenn sie einen existenzbedrohenden Schadensfall abdeckt (Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung für große Risiken, Pflegeversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Hausversicherung etc.) Kleine Risiken zu versichern ist nicht ratsam, da der Schadensfall zwar ärgerlich, finanziell aber überschaubar ist. Dies gilt auch für die Zahnbehandlung. Außerdem: jede Versicherungsprämie beinhaltet erhebliche Kosten für Vertrieb, Verwaltung, Werbung und Gewinn für die Aktionäre. 2. Zur Zahnzusatzversicherung: Der Plan, vor der Sanierung seiner Zähne noch rasch eine Versicherung abzuschließen, klappt leider nicht; man kann kein brennendes Haus versichern. Zahnschäden oder -lücken, die bereits bekannt sind, können nicht versichert werden. Die Gesellschaften erfragen im Schadensfall fast immer den Befund vom Zahnarzt: dieser muss hier wahrheitsgemäße Auskunft geben, da die Befunde dokumentiert sind und eine unrichtige Auskunft als Beihilfe zum Versicherungsbetrug gewertet werden kann. Falsche Angaben zum Zahnbefund auf dem Versicherungsantrag führen überdies meist zur sofortigen Kündigung des Vertrages – mit finanziellem Schaden für Sie. Außerdem haben Zusatzversicherungen immer Wartezeiten und/oder erhebliche Erstattungs-Begrenzungen in den ersten Jahren; es lohnt das Kleingedruckte zu studieren. Auch die Übernahme von Implantaten wird oft versprochen, im Kleingedruckten aber manchmal nur, „wenn keine andere wirtschaftliche Lösung“ möglich ist. Und die ist fast immer möglich. Versicherungen sind kein Sozialhilfeverein, sondern gewinnorientierte Aktiengesellschaften; jede Zahnbehandlung ist ein „Versicherungsschaden“, der möglichst klein gehalten werden soll. Dies spiegelt sich in zahllosen Streitereien um die Erstattung wieder. 3. Daher: Die Prämien lieber auf ein Tagesgeldkonto einzahlen und damit die Zahnbehandlung ansparen. Oder wenn es eilt: Einen Kredit aufnehmen. Außerdem: Wir arbeiten mit einer Abrechnungsgesellschaft zusammen; hier können Sie Raten bis zu einem halben Jahr vereinbaren – ohne Mehrkosten für Sie. _________________________________________________________ Zahnarztpraxis Nina Hartmann - Darmstadt - Ihre Praxis am Schloss

1
5421
06.04.2011

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Darmstadt

Profil von Nina Hartmann

Sprechstunde

Montag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Dienstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Mittwoch: keine Öffnungszeit hinterlegt
Donnerstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Freitag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

Herzlich Willkommen in der Praxis für Zahnheilkunde- Nina Hartmann – Ihr Zahnarzt am Schloss im Herzen von Darmstadt.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis einen Rund-um-Service für ein lang anhaltendes schönes Lächeln.

Neben einer rein funktionell ausgerichteten Behandlung sind der Erhalt und die Wiederherstellung schöner Zähne ein elementarer Bestandteil in der modernen Zahnheilkunde geworden. Denn: Ihre Zähne sind nicht nur Ess- und Sprechwerkzeuge.

Ein schönes, gesundes Lächeln verkörpert Gesundheit, Vitalität und eine sympathische Ausstrahlung. Immer mehr Menschen investieren in die Schönheit Ihrer Zähne.

Wir beraten Sie gerne in unserer „Praxis für Zahnheilkunde Hartmann" in Darmstadt, damit Ihre "neuen" Zähne Ihre individuelle Einzigartigkeit unterstreichen aber keinesfalls aufheben. Die ästhetische Zahnheilkunde nimmt Einfluss auf die Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und das Erscheinungsbild des Zahnfleisches. Dabei kommen Methoden wie z.B. Bleaching, Veneers und bei Bedarf auch eine kieferorthopädische Behandlung (KFO) mittels unsichtbarer Zahnspangen (Invisalign) zum Einsatz. Mit moderner Zahnheilkunde können unsere Zahnärzte Fehlstellungen und Zahnlücken korrigieren und Verfärbungen aufhellen. Nach einer optimal und individuell abgestimmten Behandlung zeigen Sie Ihren Mitmenschen nicht nur Ihr schönstes Lächeln, sondern auch, dass Sie Wert auf sauberes, gepflegtes Äußeres legen.

Unsere Philosophie von einer patientenfreundlich geführten Zahnarztpraxis in einem schönen Ambiente, bildet die Grundlage für eine stressfreie und entspannte Behandlung. Für das persönliche Gespräch und die individuelle Beratung nehmen wir uns besonders viel Zeit. Durch ständige Fort- und Weiterbildungen erzielen die Zahnärztinnen und Mitarbeiterinnen eine Behandlung auf höchstem medizinischem und technischem Niveau, nach international anerkannten Methoden. Wir bemühen uns Ihre Aufenthaltszeit in unserer Zahnarztpraxis im Herzen von Darmstadt so kurzweilig und so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unser professionell geführtes Prophylaxe-Programm stellt für Sie die beste Vorsorge dar, um Ihnen schöne und gesunde Zähne lebenslang zu gewährleisten. Die enge Kooperation mit zahntechnischen Meister-Laboren aus Darmstadt ermöglicht uns Ihnen eine Vorabsimulation vor Ort und individuell, ästhetischen und biokompatiblen Zahnersatz anbieten zu können. Unsere Zahnarztpraxis steht im Raum Frankfurt für Qualität.

Schöne und gesunde Zähne wirken sich positiv auf Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre Persönlichkeit aus.

Deshalb möchten unsere Zahnärzte Nina Hartmann und Natalie Stockschläder Ihnen durch Aufklärung, Prophylaxe und Therapie dabei helfen, Ihre Zahngesundheit zu erhalten oder zurück zu gewinnen – ein Leben lang! Dabei stehen Ihre individuelle Beratung und modernste Behandlungsmethoden im Vordergrund. Wir Zahnärzte in Darmstadt legen Wert auf eine Zahnbehandlung ohne Hektik.

Fühlen Sie sich in angenehmer und herzlicher Atmosphäre in unserer Praxis in Darmstadt wohl und sicher! Unsere einladenden Praxisräume und ein freundliches, kompetentes Team bieten Ihnen Komfort und optimalen Service. Besuchen Sie uns – wir sind in Darmstadt für Sie da.

Zahnärztin Nina Hartmann

Zur Verfügung gestellte KeydexPlus Leistungen

6