Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Matthias Franke


Matthias Franke im Interview

Es wurden bereits 23 Fragen im Zahnarzt-Interview für Sie beantwortet!

Matthias Franke zum Thema » Bleaching ⇑ top

Bleaching - immer ein probates Mittel für ein strahlend weißes Lächeln? Wie stehen Sie dazu?

Matthias Franke: Falsch! Bleaching ist nicht immer die Lösung. Nicht alle Zähne eignen sich ohne Schaden zu nehmen. Genauso kann man nicht bei jedem dunklen Zahn die gewünschte Farbe erzielen. Bleaching ist gut - wenn an der richtigen Stelle richtig angewandt.

1
2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Implantologie ⇑ top

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

Matthias Franke: Die Implantologie ist heute ein ausgereiftes System, mit dem sehr gute Ergebnisse erzielt werden können.

1
2172
07.04.2011

Was sind typische Grenzen der Implantologie?

Matthias Franke: - Allgemeinerkrankungen - schlechte Mitarbeit bzw. Mundhygiene - leider auch der Preis.

2172
07.04.2011

Wie wichtig ist das Thema Knochenaufbau in der Implantologie?

Matthias Franke: Ein ordentliches Fundament muss sein. Wenn nicht genügend eigener Knochen da ist, muss aufgebaut werden.

1
2172
07.04.2011

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

Matthias Franke: Eine Voraussetzung für Langlebigkeit der Implantate ist eine gute chirurgische Leistung. Deshalb arbeiten wir mit mehreren Implantologen zusammen. Je nach Schwierigkeitsgrad haben wir für jeden Fall eine gezielte Empfehlung.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Infos zur Zahnarztpraxis ⇑ top

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Matthias Franke: - Angstpatienten - Kinder- und Jugendzahnheilkunde - Zahnersatz - Prophylaxe

2172
07.04.2011

Wie halten Sie den hohen Qualitätsstandard Ihrer Praxis aufrecht?

Matthias Franke: Durch - regelmäßige Fortbildung - Qualifizierung der Mitarbeiter - Investitionen in Räume und Geräte.

2172
07.04.2011

Unterziehen Sie sich bzw. Ihrem Team externen Qualitätskontrollen? Wie laufen diese ab?

Matthias Franke: Das QM-System der LZKH ist installiert.

2172
07.04.2011

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

Matthias Franke: Wir setzten mehr auf individuelle, patientenbezogene Aufklärung als auf starre Programme.

2172
07.04.2011

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

Matthias Franke: In früheren Jahren hatten wir einen angestellten Zahntechniker, nachdem dieser in den Ruhestand ging, haben wir die Laboreinrichtung für kleinere Arbeiten behalten.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Mein Zahnarzt ⇑ top

Warum haben Sie den Beruf des Zahnarztes gewählt?

Matthias Franke: Durch meinen Vater, der auch Zahnarzt war, habe ich von Kind an Zahnarztluft geschnuppert - und es gefiel mir.

2172
07.04.2011

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

Matthias Franke: Mit viel Interesse gehe ich Gesamtsanierungen an. Von einem ängstlichen Patienten mit großem Bahandlungsbedarf bis zu einem glücklichen Menschen mit sanierten Zähnen. Durch meine Weiterbildung in der Kinder- und Jugendzahnheilkunde hat die Prophylaxe einen noch höheren Stellenwert bekommen.

2172
07.04.2011

Wann haben Sie sich als Zahnarzt niedergelassen?

Matthias Franke: 1990 in meiner jetzigen Praxis nach zweijährigem Arbeiten in einer Praxis in Wolfhagen.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Moderne Zahnmedizin ⇑ top

Welche Trends zeichnen sich derzeit in der Zahnmedizin ab?

Matthias Franke: Die Werbung ist voll mit Produkten zur Digitalisierung der Praxen. Einiges davon ist sinnvoll, anderes hilft nur der Industrie, die die Geräte verkaufen will.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Naturheilkunde ⇑ top

Welchen Stellenwert nimmt die Naturheilkunde in der Zahnmedizin ein?

Matthias Franke: Viele alte Rezepte haben ihren Wert trotz moderner Medikamente behalten. So sind z.B. Kamilledampfbäder bei Kieferhöhlen-Beschwerden oft besser als gleich mit Antibiotika zu arbeiten.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Professionelle Zahnreinigung (PZR) ⇑ top

Wem raten Sie zu einer professionellen Zahnreinigung?

Matthias Franke: Fast jedem, der noch eigene Zähne hat - und behalten will.

2172
07.04.2011

Wieso ist eine professionelle Zahnreinigung empfehlenswert?

Matthias Franke: Weil fast niemand bei der häuslichen Zahnpflege alle Ecken und Ritzen erreicht, in denen Zahnbelag liegt. Vorbeugen ist immer besser als heilen!

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Studium der Zahnmedizin ⇑ top

Welche Schwerpunkte haben Sie während Ihres Studiums gelegt?

Matthias Franke: Vor und während des Studiums habe ich im Labor meines Vaters und anderen Dentallabors gearbeitet. Dadurch wurde Zahntechnik - Zahnersatz automatisch Schwerpunkt.

2172
07.04.2011

Wo bzw. an welcher Fakultät haben Sie Ihre fachlichen Zusatzqualifikationen erlangt?

Matthias Franke: Die Landeszahnärztekammer Hessen bietet regelmäßig hochwertige Fortbildungsangebote mit renommierten Referenten im Fortbildungszentrum Kassel an. Dort bin ich häufig Teilnehmer.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Zahnersatz ⇑ top

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

Matthias Franke: An diesem Grundsatz kann leider niemand etwas ändern. Da es jedoch für nahezu jeden Bedarf unterschiedliche Behandlungsmethoden gibt, gilt es gemeinsam die individuell passendste zu finden.

2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Zahnmedizin Baby Kind ⇑ top

Was sind Ihre Tipps, wenn Babys zahnen?

Matthias Franke: Geduld, Geduld und nochmal Geduld.

1
2172
07.04.2011

Welche Süßigkeiten sind besonders gefährlich für Kinderzähne?

Matthias Franke: Alle, die sich langsam im Mund auflösen, z.B. Bonbons, Lutscher

1
2172
07.04.2011

Matthias Franke zum Thema » Zahnzusatzversicherung ⇑ top

Halten Sie Zahnzusatzversicherungen für sinnvoll?

Matthias Franke: Ja, aber auf das Risiko des Patienten abgestellt.

2172
07.04.2011

Weitere Zahnärzte: Zahnarzt Kassel

Profil von Matthias Franke

Sprechstunde

Montag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Dienstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Mittwoch: keine Öffnungszeit hinterlegt
Donnerstag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Freitag: keine Öffnungszeit hinterlegt
Samstag: keine Öffnungszeit hinterlegt

Praxisbeschreibung

Kinderzahnheilkunde, Schnarchtherapie