Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Wieso ist eine professionelle Zahnreinigung empfehlenswert?

33 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Zahnarzt Christian Groß: Die Erfahrung zeigt leider, daß wir alle nicht besonders gut die Zähne putzen. Warum auch immer. Somit unterstützt die Professionelle Zahnreinigung die eigenen Bemühungen. Dabei werden auch Beläge und Verfärbungen entfernt die man selbst nicht mehr wegbekommt.

2
4841
23.04.2012

Laserzahnheilkunde Völschow: Hierbei werden die Zahnoberflächen optimal gereinigt und einer Parodontitis vorgebeugt.

1
2961
02.04.2011

Kristin Endres MSc: Ein sauberer Zahn wird selten krank,d.h. Vorbeugung gegen Karies und Parodontose!

1
4208
06.04.2011

Dr. Christian Bittner: Wer seine Zähne ein Leben lang erhalten und behalten möchte, kommt um individuell regelmäßige PZR´s nicht herum! Witzig dabei: Kaum jemand fragt, warum man eigentlich regelmäßig bei seinem Auto einen Ölwechsel machen sollte, das ist irgendwie selbstverständlich!......;-)

1
2946
06.04.2011

Dr. Wolfgang Wildner: Weil man nicht sieht, wo man zu schlecht geputzt hat. Der Fachmann sieht es und er hat besseres Werkzeug dafür.

1
9861
03.05.2011

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Buschmann: um die Bereiche zu reinigen, die der häuslichen Pflege nicht zugänglich sind

1
5169
07.06.2011

Dr. med. Hans-Christian Schuldt: Es ist die beste Methode, um tatsächlich alle Beläge und Verfärbungen von den Zähnen zu entfernen. Danach werden die Zähne auf Hochglanz poliert, damit Beläge nicht so schnell wieder haften bleiben.

1
4711
08.12.2013

Dr. T. Urban: Es werden auch die weichen Zahnbeläge entfernt.

1
3715
18.12.2013

Dr. Jürgen Bätcher: nicht nur Zahnstein sondern alle weichen Belege auch in den Zahnzwischenräumen werden entfernt

2192
06.04.2011

Dr. Christian Grüner: Da es leider nie gelingt wird, ein Gebiß auf Dauer immer zu 100% zu reinigen. Das, was sich im Laufe von Monaten dann doch in den Zwischenräumen und am Zahnfleischrand festsetzt, kann mit der professionellen Zahnreinigung entfernt werden.

2987
06.04.2011

Maximilian Herpich: es werden die Stellen geputzt, an die der Patient trotz höchster Sorgfalt nicht so effektiv hinkommt. Eine von externen Händen durchgeführte Politur ist auch geübten Zahnputzern nicht möglich

2695
06.04.2011

Markus Trost: Im Mund gibt es viele Ecken und Nieschen, die bei der häuslichen Zahnpflege nicht erreicht werden können. Die professionelle Zahnreiningung bietet hier eine gute Ergänzung, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu erhalten

2041
07.04.2011

Matthias Franke: Weil fast niemand bei der häuslichen Zahnpflege alle Ecken und Ritzen erreicht, in denen Zahnbelag liegt. Vorbeugen ist immer besser als heilen!

2029
07.04.2011

Dr. Kathrin Schulze: Karies- und Parodontitisprophylaxe

3217
08.04.2011

Dr. med. dent. Richard Krause: Aus sozialen und Hygienischen Gründen, wegen der Mundfrische und Grundlage im Kampf gegen Karies und Parodontitis.

4092
15.04.2011

Dr. Michael Cvachovec: Da die von der gesetzlichen Krankenkasse übernomme Zahnsteinentfernung nur einen "Bruchteil" der zu reinigenden Flächen und Behandlungen abdeckt. Lebenslange Prophylaxe ist die billigste Art seine Zahnarztbesuche zu gestalten.

2260
02.05.2011

Elisabeth Schülke-Rarei: Weil selbst bei guter Zahnpflege hier und da doch Rückstände verbleiben. Bevor ein gesundheitsgefährdender Zustand entsteht, sollte regelmäßig eine PZR durchgeführt werden.

4200
30.07.2011

Dr. Marcus Parschau: Sie sichert sowohl den Langzeiterfolg bei allen (implantat-)prophetischen Versorgungen, als auch den möglichst langen Erhalt der eigenen Zähne. Sie ist damit der wichtigste und unverzichtbare Teil der zahnärztlichen Vorsorge.

6172
28.08.2011

Dr. Uwe Freytag MSc Oralchirurgie MSc Implantologie: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die PZR Professionelle Zahnreinigung die Zahnerhaltung positiv beeinflusst.

2237
19.09.2011

Dr. Thomas Herold: Weil sie bei fachgerechter Ausführung optimale hygienische Mundverhältnisse schafft und alle Farbauflagerungen beseitigt.

4439
12.10.2011

Dr. Florian Neumayer: Mit der professionellen Zahnreinigung, kurz PZR, können die harten Beläge entfernt werden, die durch die häusliche Mundhygiene nicht entfernt werden können. Zudem sparen Patienten langfristig Geld, da später teurer Zahnersatz vermieden wird. Studien haben gezeigt, dass Patienten, die regelmäßig zur PZR kommen, langfristig nur ein Drittel der Kosten für ihre Zähne haben, als Patienten, die keine Prophylaxe machen.

6398
01.12.2011

Dr. Andreas Zorn: Zur Reinigung der Stellen die man bei der häuslichen Pflege nicht sauber bekommt ist die professionelle Zahnreinigung absolut notwendig

7065
19.12.2011

horst krämer: längere haltbarkeit der zahnsubstanz

2431
28.01.2012

Dr. Thomas Bürklin: Die professionelle Zahnreinigung ermöglicht das Entfernen von bakteriellen Auflagerungen an Stellen, die wir mit der Zahnbürste nicht erreichen. Dadurch wird Karies und Parodontitis vorgebeugt. Patienten, die schon an Zahnfleischentzündung erkrankt sind, müssen sogar engmaschig und regelmäßig zur professionellen Zahnreinigung kommen, um eine neuerliche Infektion der Zahnfleischtaschen zu verhindern.

2263
13.04.2012

Freymann, Dr. Michaela: Sie ist eine über das reine Zahnstein entfernen hinausgehende intensive Reinigung der Zähne. Wir empfehlen eine Reinigung im halbjährlichen Abstand, um Karies und Parodontitis effektiv vorzubeugen. Bei einem erhöhten Risiko für diese Erkrankungen ist ein kürzerer Abstand empfehlenswert.

2269
28.06.2012

beyer ulrich: die PZR hilft mit, Zahnbetterkrankungen (Parodontitis, Gingivitis ) und durch eingehende Interdentalpflege und Fluoridierung cariöse Defekte zu vermeiden...sie dient derErhaltung der Zahngesundheit und sollte 2 mal im Jahr erfolgen...

2311
10.08.2012

Privatpraxis Dr. Huhn: In mehreren Studien über Zeiträume von bis zu 30 Jahren wurde eindeutig nachgewiesen, daß regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) für den langfristigen Erhalt der eigenen Zähne sehr vorteilhaft ist. Der empfohlene Zeitabstand zwischen den PZR-Terminen richtet sich nach verschiedenen Befunden und der Anfälligkeit des Patienten. Er ist individuell unterschiedlich und liegt meistens bei 3 bis 6 Monaten.

2652
04.11.2012

Dr. Volker Ludwig & Kollegen: Bei der PZR werden sowohl harte als auch weiche Beläge entfernt. Diese sind der Nährboden für verschiedene Bakterien die diese Beläge verwerten und Säuren bilden. Diese wiederum greifen den Zahn an und verursachen die typische Karies, indem sie die Zahnhartsubstanz anlösen

11373
04.12.2012

Dr. Anja Geisler: Mehrmals tägliche Pflege ist der Schlüssel zu langfristiger Zahngesundheit. Doch selbst bei bester Mundhygiene lassen sich Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein und Tabakrauch nicht vermeiden. Zudem bilden sich gerade in den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen bakterielle Beläge, die zu kariösen Erkrankungen, Zahnfleischbluten und Parodontose führen können. Jährlich zwei bis vier Prophylaxetermine zum Schutz vor Karies und Parodontose Die kritischen Stellen erreichen Sie mit der Zahnbürste nicht, auch der Einsatz von Zahnseide und Interdentalbürsten kann die Putzdefizite nicht kompensieren. Deshalb ist eine Individualprophylaxe mit professioneller Zahnreinigung unerlässlich und das A und O für dauerhaft gesunde Zähne. Je nach Mundhygiene und individueller Zahngesundheit empfehlen wir Ihnen daher pro Jahr mindestens zwei oder bis zu vier Prophylaxetermine in unserer Zahnarztpraxis in München. Alle Vorsorgetermine werden bei uns von erfahrenen Spezialistinnen durchgeführt. Sie erklären Ihnen die einzelnen Behandlungsschritte und geben auf Wunsch individuelle Verhaltenstipps zur richtigen Zahnpflege und Ernährung.

3603
03.08.2013

Dr. Anja Geisler: Vorsorge und Zahnreinigung Mehrmals tägliche Pflege ist der Schlüssel zu langfristiger Zahngesundheit. Doch selbst bei bester Mundhygiene lassen sich Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein und Tabakrauch nicht vermeiden. Zudem bilden sich gerade in den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen bakterielle Beläge, die zu kariösen Erkrankungen, Zahnfleischbluten und Parodontose führen können. Jährlich zwei bis vier Prophylaxetermine zum Schutz vor Karies und Parodontose Die kritischen Stellen erreichen Sie mit der Zahnbürste nicht, auch der Einsatz von Zahnseide und Interdentalbürsten kann die Putzdefizite nicht kompensieren. Deshalb ist eine Individualprophylaxe mit professioneller Zahnreinigung unerlässlich und das A und O für dauerhaft gesunde Zähne. Je nach Mundhygiene und individueller Zahngesundheit empfehlen wir Ihnen daher pro Jahr mindestens zwei oder bis zu vier Prophylaxetermine in unserer Zahnarztpraxis in München. Alle Vorsorgetermine werden bei uns von erfahrenen Spezialistinnen durchgeführt. Sie erklären Ihnen die einzelnen Behandlungsschritte und geben auf Wunsch individuelle Verhaltenstipps zur richtigen Zahnpflege und Ernährung.

2881
04.08.2013

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 81539
    München

  • 96117
    Memmelsdorf

  • 50170
    Kerpen

  • 86633
    Neuburg

  • 26122
    Oldenburg

  • 42285
    Wuppertal

  • 12043
    Berlin

  • 44137
    Dortmund

  • 80331
    München

  • 56073
    Koblenz

  • 64283
    Darmstadt

  • 97070
    Würzburg

  • 14052
    Berlin

  • 45127
    Essen

  • 81379
    München

  • 94104
    Tittling

  • 50667
    Köln

  • 53113
    Bonn

  • 70178
    Stuttgart

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Professionelle Zahnreinigung (PZR)-Antworten

Dr. Robert Carthaus im Interview

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Wer das machen will, soll hinterher nicht meckern... ... Interview lesen


Dr. Klaus Künkel im Interview

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Wir haben in Deutschland alles. ... Interview lesen


Dr. Bernd Estelmann im Interview

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Skeptisch. ... Interview lesen


Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Wenn universitäre Langzeitstudien vorliegen, können auch diese funktionieren. ... Interview lesen


Kristin Endres MSc im Interview

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

Kein Kommentar, das muss jeder Patient selber wissen. ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum