Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. med. dent. Lena Schmied im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Ist eine kieferorthopädische Behandlung selbst bei Erwachsenen noch möglich?

... Zahnregulierungen können in jedem Alter vorgenommen werden. Auch für ... lesen

Dr. Diana Awender im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

... Den Gesamtorganismus verstehen und behandeln, das ist wichtig bei der ... lesen

Zahnarzt Dr. Linneweber - Smiledesigner im Interview

» Thema: Parodontose

Wie kann die Patientin / der Patient gegen Parodontose vorbeugen?

... Wir werden immer älter und Parodontose tritt damit auch häufiger auf ... lesen

Alexander Joselowitsch im Interview

» Thema: Naturheilkunde

Welche Naturheilverfahren haben sich bereits etabliert?

... In der Zahnmedizin keine. Eventuell als Unterstützung bei Amalgamaus ... lesen

Peter Scheffke im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Können Patienten online Termine vereinbaren?

... Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten Behandlungstermine online zu verein ... lesen

Dr. Gero Wittstock im Interview

» Thema: Implantologie

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

... Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit der computergeplanten, n ... lesen

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker im Interview

» Thema: Parodontose

Wie entsteht Parodontose?

... Parodontitis ist eine meist chronische, bakterielle Erkrankung des Zah ... lesen

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holge im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Warum ist Zahnseide eine sinnvolle Ergänzung zur Zahnbürste?

... Weil man mit der Zahnseide die Kontaktpunkte reinigen kann und man die ... lesen

Zahnarztpraxis topDentis Cologne im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

... Wir geben regelmässig Patienten und Kollegenfortbildungen zu verschie ... lesen

Christian H.W. Marklstorfer im Interview

» Thema: Zahnstein

Ist Zahnstein auf mangelnde Zahn- und Mundhygiene zurückzuführen?

... Zahnstein entsteht, wenn natürliche, im Speichel gelöste Mineralien ... lesen

Dr. Frank Münter & Partner im Interview

» Thema: Amalgam

Ist es ratsam, sich Amalgamfüllungen entfernen zu lassen?

... Nein, nicht grundsätzlich, sofern keine festgestellte Amalgamallergie ... lesen

Dr. Uwe Augardt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was zeichnet Ihre Zahnarztpraxis besonders aus?

... Zunächst finde ich es wichtig, dass moderne Zahnmediziner sich auf T ... lesen

Dr. Volker Ludwig & Kollegen im Interview

» Thema: Veneers

Sind Veneers ohne Einschränkung für alle Patienten machbar?

... Ja prinzipiell schon, ausser bei Patienten die Knirschen sollte man an ... lesen

Wolfgang Seuser im Interview

» Thema: Zähneknirschen - Bruxismus

Was ist gegen Zähneknirschen zu unternehmen?

... CMD ( Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) ist der Fachbegriff dfüStressm ... lesen

Dr. Robert Kaspar im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Was macht ein Kieferorthopäde?

... Die Tätigkeiten, um die sich ein Kieferorthopäde kümmert sind: Beh ... lesen

Dr. med. dent. Christian Torchalla im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Wann sollten Eltern mit ihrem Kind erstmals zum Zahnarzt gehen?

... Wenn die ersten Milchzähne im Munde des Kleinkindes ihren Platz einge ... lesen

Dr. Gerhard Herbst im Interview

» Thema: Plaque

Was ist Plaque?

... Plaque ist eine klebrige Masse, in der Bakterien ihren Lebensraum habe ... lesen

Zahnarztpraxis Pank im Interview

» Thema: Zahnarztangst

Welche Tipps können Sie Angst-Patienten geben?

... Hilfesuchenden stehen eine Vielzahl von Anlaufstellen zur Verfügung: ... lesen

Zahnarztpraxis Plaumann im Interview

» Thema: Bleaching

Wie entstehen Verfärbungen an den Zähnen?

... Zumeist durch externe Farbstoffe, d.h.Kaffee,Tee,Rotwein,aber auch dur ... lesen

Carl Bernhardt im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Wie oft am Tag sollte ein kleines Kind mit Unterstützung der Eltern die Zähne putzen?

... mindestens 2 Mal am Tag, morgens und abends. Besser nach jeder Mahlzei ... lesen

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Robert Schneider und im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen?

... Im optimalen Fall alle 3 Monate! Grund: nach den neuesten wissenschaft ... lesen

Dr. Notker Schmitz-Schachner im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

... Ästhetische Zahnheilkunde und Endodontologie ... lesen

Dr. Dr. Johannes Zielasko, Zahnarztpraxis für äs im Interview

» Thema: Implantologie

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

... Heutzutage hat ein Patient sämtliche Möglichkeiten, bei Zahnverlust ... lesen

Dr. Kai Zwanzig im Interview

» Thema: Mein Zahnarzt

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

... Als Fachpraxis für Oralchirugie sind wir in der Lage, unseren Patient ... lesen

Ihre Zahnärzte am Schloss im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie hoch sind die Kosten einer professionellen Zahnreinigung?

... Kann so nicht beantwortet werden, weil die Inhalte der professionellen ... lesen

Dr. Wolfgang Wildner im Interview

» Thema: Karies

Wie entsteht Karies?

... Zucker und Bakterien machen Säure. Säure macht Löcher. ... lesen

Dr. Matthias Eigenbrodt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

... Die Nähe von Zahntechnik und Praxis hat immer Vorteile für den Patie ... lesen

Dr. Bert Richter & D.D.S.(syr) Mike Haghour Zahnä im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

... Unser Zentrum ist mit modernster Technik ausgestattet. So haben wir ei ... lesen

Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Gibt es kleine Tricks, dem Kind die Angst vorm Zahnarztbesuch zu nehmen?

... Am besten das Kind schon frühzeitig mit zum Zahnarzt nehmen ohne das ... lesen

Dr. Marcus Nowak im Interview

» Thema: Zirkonkrone

Welche Materialeigenschaften zeichnen die Zirkonkrone aus?

... Das Material verbindet eine natürliche Ästhetik und eine hohe Sicher ... lesen


Zahnärzte im Interview zum Thema "Plaque"

Gleich morgens nach dem Aufstehen sollte man sich die Zähne putzen, da es dabei vor allem um die Entfernung von Plaque, also des Zahnbelags geht. Auf diese Weise wird der Belag aus einem Mix von Speichel, Bakterien, Nahrungs- und Stoffwechselbestandteilen, der sich im Laufe der Nacht angesammelt hat, wieder weggebürstet und die Zähne wieder fit für den Tag gemacht. Aber auch eine abendliche Mundhygiene gehört selbstverständlich dazu, wenn man seine Zähne langfristig schützen möchte. Wird man dabei nachlässig, kann Plaque auch schon einmal den Zahnschmelz angreifen, bis sich auch schon einmal Karies bilden kann. Erfahren Sie mehr zu Plaque im Zahn-Online Zahnarzt-Interview.

Alle Interviewfragen zum Thema "Plaque" - (7 Antworten)

Was ist Plaque?

Dr. Andreas Zorn: Bei Plaque handelt es sich um einen klebrigen, weisslicher Belag aus Bakterien und Zucker, der sich kontinuierlich auf den Zähnen bildet. Sie stellt die Hauptursache für Karies und Zahnfleischerkrankungen dar und kann sich, wenn sie nicht täglich entfernt wird, zu Zahnstein verhärten

1
7583
20.12.2011

Dr. Gerhard Herbst: Plaque ist eine klebrige Masse, in der Bakterien ihren Lebensraum haben und die in mehr oder weniger dünnen Schichten auf den Zähnen aufliegt. Plaque wird durch die Proffesionelle Zahnreinigung entfernt.

1
10667
12.09.2012

Dr. Volker Ludwig & Kollegen: Plaque oder Zahnbelag sind Stoffe die von Bakterien der Mundhöhle gebildet werden und sich auf dem Zahn ablagern, wenn diese Beläge verkalken werden sie zu Zahnstein

1
12835
04.12.2012

Ist Plaque gefährlich?

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Um Karies zu bekommen brauchen Sie: 1. Plaque 2. Bakterien 3. Zeit Ansonsten funktioniert das mit dem Kariesbefall nicht. Also gefährlich. Gruß

1
19332
02.10.2012

Dr. Andreas Zorn: Sehr gefährlich sowohl für die Zähne-Karies Wie für das zahnfleisch-Parodontitis. Die bakterien können auch das Herz, die Gefäße oder Nieren schädigen.

7583
20.12.2011

Dr. Volker Ludwig & Kollegen: Ja, da Plaque einen sehr sauren PH Wert hat wird dadurch der Zahn angelöst un d es entsteht Karies

12835
04.12.2012

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 14482
    Potsdam

  • 81241
    München

  • 97070
    Würzburg

  • 10789
    Berlin

  • 86853
    Langerringen

  • 67549
    Worms

  • 10717
    Berlin

  • 56130
    Bad Ems

  • 26122
    Oldenburg

  • 50170
    Kerpen

  • 97070
    Würzburg

  • 90765
    Fürth

  • 35447
    Reiskirchen

  • 60598
    Frankfurt am Ma

  • 80331
    München

  • 56410
    Montabaur

  • 50667
    Köln

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Plaque-Antworten

Dr. Peter Genee im Interview

Was ist Plaque?

Ein Biofilm, bestehend aus Bekterien, Matrix, Schleimhutzellen und körpereigenen Abwehrzellen. Dies ... Interview lesen


Dr. Andreas Zorn im Interview

Was ist Plaque?

Bei Plaque handelt es sich um einen klebrigen, weisslicher Belag aus Bakterien und Zucker, der sich ... Interview lesen


Dr. Andreas Zorn im Interview

Ist Plaque gefährlich?

Sehr gefährlich sowohl für die Zähne-Karies Wie für das zahnfleisch-Parodontitis. Die bakterien ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum