Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Was ist Kieferorthopädie?

8 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Dr. Robert Kaspar: Ein Kieferorthopäde ist ein Spezialist im Bereich Zahnmedizin. Er hat nach seinem Zahnmedizinstudium mindestens zwei Jahre als Allgemeinzahnarzt gearbeitet. Nach den zwei Jahren als tätiger Zahnarzt muss eine Fachzahnarztausbildung von mindestens drei Jahren mit einer abschließenden Prüfung vor einem Hochschulgremium erfolgreich absolviert werden. Ein Kieferorthopäde ist also ein hochspezialisierter Zahnarzt, der frühestens (!) fünf Jahre nach seinem abgeschlossenem Studium diese Fachbezeichnung führen darf. Da die diveren Prüfungen und unterschiedlichen Tätigkeiten an verschiedenen Stellen und Kliniken durchgeführt werden, ist eine Fachprüfung im Bereich Kieferorthopädie realistisch erst nach ca. 6 bis 7 Jahren nach abgeschlossenen Zahnmedizinstudium realisierbar.

9
10996
22.10.2012

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holger Meifels, Dr. med. Hans-Christian Schuldt, Dr. med. dent. Boris Dr. Francki: Kieferorthäpädie ist ein Spezialgebiet der Zahnheilkunde und es sollte als Ergebnis der Behandlung eine regelrechte, physiologische Verzahnung erreicht werden.

2
14521
11.10.2011

Dr. Andreas Zorn: Die Kieferorthopädie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin und beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen. Dazu sind umfangreiche und genaue Kenntnisse der Wachstumsvorgänge im Kiefer- und Gesichtsbereich sowie der Zahnentwicklung unbedingt notwendig. Deshalb haben sich Zahnärzte nach dem Zahnmedizinstudium in einer mehrjährigen Fachzahnarztausbildung auf diesem Gebiet spezialisiert. Sie werden danach Fachzahnarzt für Kieferorthopädie oder kurz Kieferorthopäde genannt.

1
7466
09.12.2011

Zahnarzt Christian Groß: Ein Kieferorthopäde ist spezialisiert auf die Erkrankungen des Kiefergelenks und therapiert Zahnfehlstellungen bis hin zu Fehlentwicklungen des Kiefers an sich.

1
5372
18.04.2012

Dr. Brandmann & Kollegen: Kieferorthopädie ist ein Teil der Zahnmedizin.Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung). Es verbessert die Stellung des Kiefers und das Profil des Gesichts. Sie befaßt sich mit allem rund um den Mund und besonders innen drin, mit den Lippen, den Zähnen und den Muskeln.

1
4080
04.07.2012

Dipl.-Med. Hanna Siegert: Die Behandlung von Fehlstellungen im Ober- und Unterkiefer und ihre Relation zueinander.

1
4515
29.12.2012

Dr. Alexander Zill: Kieferorthopädie ist die Lehre, Zähne in die optimale Position im Kieferknochen zu bewegen und vorher genaue Details festzulegen.

2472
19.10.2012

pares: wenn mann eine fehlstellung im kiefer hat sollten die zahne duch die kieferorthopadie mit brackets behandelt werden. die behandlung kann bis zu 2 jahren dauern

4189
18.07.2014

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 44137
    Dortmund

  • 50667
    Köln

  • 80637
    München

  • 27404
    Zeven

  • 39261
    Zerbst/Anhalt

  • 79108
    Freiburg

  • 45127
    Essen

  • 60594
    Frankfurt

  • 52428
    Jülich

  • 50672
    Köln

  • 47443
    Moers

  • 14482
    Potsdam

  • 22177
    Hamburg

  • 76133
    Karlsruhe

  • 09117
    Chemnitz

  • 50935
    Köln

  • 82362
    Weilheim

  • 64283
    Darmstadt

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Kieferorthopädie-Antworten

Kirsten Meyer-Thurmann im Interview

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Unser Spektrum reicht von der Prophylaxe und der professionellen Zahnreinigung durch 2 qualifizierte ... Interview lesen


Dr.med.dent. Astrid Stingl im Interview

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Ästhetische Zahnheilkunde. Schon Linda Jacobs sagte: "Kleider machen Leute, Zähne machen Gesichter ... Interview lesen


Dr. Notker Schmitz-Schachner im Interview

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Ästhetische Zahnheilkunde und Endodontologie ... Interview lesen


Dr. med. dent. Marianne Rauschenberger im Interview

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

CMD Therapie Lasertherapie systematische Parodontologie Cerec 3D / Vollkeramik Schnarchtherapie ... Interview lesen


PRAXIS FÜR ZAHNMEDIZIN Dr. P. Macher und Dr.Dr. G im Interview

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

Prothetik, Ästhetische Zahnheilkunde, Chirurgie, Kieferorthopädie, Angstpatienten, Psychosomatik ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum