Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Wie funktioniert die Kariesdiagnostik mit Hilfe des Lasers?

4 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Dr. Andreas Zorn: Eine Laserdiode erzeugt gepulstes Licht mit einer definierten Wellenlänge, das auf den Zahn trifft. Sobald veränderte Zahnsubstanzen von dem ausgesandten Licht angeregt werden, fluoreszieren sie mit dem Licht einer anderen Wellenlänge. Es erfolgt ein akustisches Signal

1
7345
19.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Der Diagnoselaser mißt die Differenz zwischen Intensität der ausgesandten Laserstrahles und des reflektierten Laserlichtes. Gesunde Zahnsubstanz refelktiert Laselicht relativ gut, Karies reflektiert weniger, sondern absorbiert mehr. Ist die Differenz zwischen Ausgangssignal und Eingangssignal zu groß wir Karies diagnostiziert. Dieses Verfahren ist sehr genau. Ich persönlich konte noch niemals eine Falschmessung beobachten. Gruß

1
17531
02.11.2012

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Das sog Diagnodentverfahren ist völlig schmerzfrei, es wird lediglich ein schwacher Diagnoselaser auf den Zahn gerichtet, aus dem reflektierten Licht wird errechnet ob es sich um Zahninneres oder Karies handelt.

1
11179
19.01.2013

Dr. Anja Geisler: Eine der wichtigsten Aufgaben eines Zahnarztes, ist die Früherkennung von Karies. Das bloße Auge reicht jedoch zur Wahrnehmung früher Stadien nicht aus. Neben dem schonenden digitalen Röntgen, setzen wir weitere moderne Methoden ein, um möglich frühzeitig die geeigneten Maßnahmen zum Erhalt der Zahngesundheit ergreifen zu können. Mit dem Kariesdiagnoselaser kann Karies entdeckt werden, bevor die Zahnoberfläche irreparabel geschädigt ist. In einem solchen Frühstadium ist es noch möglich, Karies ohne Bohren und Füllen vollständig zu heilen.

3124
04.08.2013

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 50667
    Köln

  • 80331
    München

  • 93055
    Regensburg

  • 51063
    Köln

  • 55543
    Bad Kreuznach

  • 80637
    München

  • 10789
    Berlin

  • 42285
    Wuppertal

  • 40547
    Düsseldorf

  • 58239
    Schwerte

  • 53757
    Sankt Augustin

  • 19059
    Schwerin

  • 81369
    München

  • 33102
    Paderborn

  • 51429
    Bergisch Gladba

  • 45127
    Essen

  • 57076
    Siegen

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Karies-Antworten

Guido Schwalm im Interview

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

Preisgünstigerer Zahnersatz ist häufig möglich , wenn der Patient z. Bsp. bereit ist , das der ... Interview lesen


Gerald Zähringer im Interview

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

So pauschal kann man das sicherlich nicht sagen. Das kommt immer auf den Einzelfall an. Ein kleines ... Interview lesen


Dr. Bernd Estelmann im Interview

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

In unserer Praxis wird hochwertiger Zahnersatz eingegliedert. Es wird aber jederzeit auch kostengü ... Interview lesen


Dr. Bengt-Ove Mattsson im Interview

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

Ja,wenn mann hohe Qualität anbieten! ... Interview lesen


Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

Zahnersatz ist meist zeit- und kostenintensiv. Wie ist das in Ihrer Zahnarztpraxis?

stimmt ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum