Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Wie stehen Sie zu Zahnimplantaten aus Asien?

33 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Dr. Robert Carthaus: Wer das machen will, soll hinterher nicht meckern...

6
2426
29.07.2011

Dr. Klaus Künkel: Wir haben in Deutschland alles.

2
3956
11.04.2011

Dr. Bernd Estelmann: Skeptisch.

1
4607
25.03.2011

Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark: Wenn universitäre Langzeitstudien vorliegen, können auch diese funktionieren.

1
15354
06.04.2011

Kristin Endres MSc: Kein Kommentar, das muss jeder Patient selber wissen.

1
4564
06.04.2011

Dr. Benvenuto-Gerard Gaebler: Mit Sicherheit kann niemand in Deutschland sagen, wie gut oder besser Zahnimplantate von "DENTAPRIME" aus Buldgarien oder aus Ungarn oder Polen oder Asien sind. Das probiert jeder Patient mit Glück und Erfolg oder auch ohne auf sein eigenes Risiko - denn prozessieren kann er dort nicht -.

1
3047
06.04.2011

Dr. Peter Prechtel: keine Erfahrung bisher. Wir stützen uns nur auf Langzeitstudien und setzen auf global players im Sinne der Patienten. www.dentini-smile.de München

1
5288
06.04.2011

Dr. Bengt-Ove Mattsson: Kenne ich nicht! Spiele nicht mit der Gesundheit meine Patienten.

1
5753
06.04.2011

Dr.Dr. Marianne Grimm: negativ

1
2543
07.04.2011

Dr. Jens Schumann: Ablehnung. Unsere Praxis ist komplett Made in Germany!

1
5438
07.04.2011

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Buschmann: Bei uns gibt es nur Implantate made in Germany bzw. USA

1
5571
07.06.2011

Elisabeth Schülke-Rarei: Wir legen Wert auf Deutsche Meister-Labore, ebenso auf qualitativ hochwertige Implantate von namhaften Herstellern.

1
4538
30.07.2011

Dr. Marlie Pirkl-Nolte: skeptisch

1
2207
17.02.2012

Peter Rupp: Wir benutzen keine Implantate aus Asien. In unserer Praxis werden ausschließlich Implantate europäischen Herstellern mit Handelsitz in Deutschland angeboten.

1
2145
02.08.2012

Privatpraxis Dr. Huhn: Idealerweise hält ein Implantat lebenslang. Man sollte bedenken, daß vielleicht nach 10 oder 20 Jahren eine Erneuerung des implantatgetragenen Zahnersatzes erforderlich wird. Niemand weiß, ob man dann für Billigimplantate noch passende Aufbauteile bekommt! Deshalb empfehle ich meinen Patienten ausschließlich Markenimplantate führender Hersteller.

1
2944
03.11.2012

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Damit habe ich keine Erfahrung, Implantate sind Präzisionsteile und kommen in unserer Praxis aus der Schweiz.

1
11638
19.01.2013

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Damit habe ich keine Erfahrung, Implantate sind Präzisionsteile und kommen in unserer Praxis aus der Schweiz.

1
11638
19.01.2013

Dr. Christoph Hutschek: Ich stehe der Implantation im allgemeinen neutral gegenüber.Da ich als ganzheitlicher Zahnarzt mit homöopathischer Ausbildung selbst keine Implantate gesetzt habe schlage vor, das Implantat zu testen mit EAV ,kinesiologisch, Armlängenreflex ö.ä. Dabei lassen sich schon künftige Störfelder vermeiden und Materialien selektieren.

1
5939
10.04.2015

Nina Hartmann : Ich würde mir Zahnimplantate aus Asien in meinen Kiefer, sollte ich mal fehlende Zähne haben, in meinem Leben nicht inserieren lassen.

5467
07.04.2011

Dr. Arnold Schumacher: Wir kaufen keine Katzen im Sack ...

2487
11.04.2011

Dr. Robert Kempter: Es handelt sich zumeist um Nachahmungen von Markenimplantaten, die zwar auf den ersten Blick genauso aussehen, aber die Qualität von Material und Verarbeitung ist deutlich schlechter. Titan, aus dem die meisten Implantate gefertigt sind, gibt es in 5 Reinheitsgraden. Wir verwenden deshalb nur Marken-Implantate aus Westeuropa oder USA, die aus höchstreinem Titan gefertigt sind. Ein weitere Aspekt ist die Passgenauigkeit von Implantat uns Aufbau.

3002
14.04.2011

Dr. med. dent. Richard Krause: Auf der ganzen Welt gibt es gute und schlechte Zahnärzte. You get what You pay.

4566
15.04.2011

Dr. Volker Ludwig & Kollegen: Wir verwenden ausschließlich etablierte und anerkannte Systeme die für Deutschland zugelassen sind, wenn ausländische Systeme diese Vorraussetzungen erfüllen verwenden wir diese gerne.

13095
22.04.2011

Helmut Siebert: ich nutze Straumann

3702
09.07.2011

Momberger, Claudia: Da wird es schwierig mit der Gewährleistung. Bei Komplikationen muss dann doch ein deutscher Zahnartz hinzugezogen werden. Da kann eine zunächst preiswerte Zahnbehandlung schnell teuer werden!

2827
13.07.2011

Mund-Zahn-Kiefer Zahnmed. Praxis Dana Vogt: Wir unterstützen den europäischen Markt. Das bedeutet unser Implantathersteller kommt aus Europa. Da wissen wir jederzeit, dass Sie auch in 10 Jahren noch kraftvoll zubeißen können.

5008
01.09.2011

Dr. Andreas Zorn: Sehr kritisch bis sehr negativ, da die Chinesen alles Kopieren, aber nur minderwertige Materialien benutzen. Die Implantate sind nicht von dem Reingehalt wie in Europa oder USA

7510
12.10.2011

Dr. Florian Neumayer: Diesen stehe ich sehr kritisch gegenüber. Wir verwenden nur namhafte deutsche oder Schweizer Implantathersteller.

7417
01.12.2011

Lioba Worschech: werden nicht angewendet

2313
05.04.2012

Dr. med. dent. Uwe Dreesen: Mir ist nur Zahnersatz aus Asien bekannt. Wer es billig mag und eine gewisse Risikobereitschaft hat, sollte es sich überlegen. Ich persönlich lehne aus qualitativen Gründen jeglichen Auslandszahnersatz ab.

5038
30.08.2012

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 41061
    Mönchengladbac

  • 12309
    Berlin

  • 25421
    Pinneberg

  • 63450
    Hanau

  • 76133
    Karlsruhe

  • 80331
    München

  • 45131
    Essen

  • 70180
    Stuttgart

  • 35576
    WETZLAR

  • 81369
    München

  • 50667
    Köln

  • 65719
    Hofheim

  • 19059
    Schwerin

  • 10409
    Berlin

  • 56073
    Koblenz

  • 42285
    Wuppertal

  • 44866
    Bochum

  • 97070
    Würzburg

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Implantate und Implantologie -Antworten

Dr. Bernd Estelmann im Interview

Wie sicher ist die Implantologie?

Heutzutage sind die Implantate bei guter Mundhygiene gut 15 Jahre (und länger) in situ. ... Interview lesen


Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

Wie sicher ist die Implantologie?

Heutzutage erreichen wir eine bis zu 90% Einheilungsquote ... Interview lesen


Kristin Endres MSc im Interview

Wie sicher ist die Implantologie?

Wenn man sich an die Regeln hält, sehr sicher. ... Interview lesen


Andreas Hager im Interview

Wie sicher ist die Implantologie?

Die Implantologie ist sehr sicher, jedoch gibt es auch hier - wie überall in der Medizin - Misserfo ... Interview lesen


Dr. Benvenuto-Gerard Gaebler im Interview

Wie sicher ist die Implantologie?

Die Implantologie ist abhängig vom Implantat - Typ und von der Vorgehensweise bei der Insertion des ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum