Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Dr. med. dent. Lena Schmied im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Ist eine kieferorthopädische Behandlung selbst bei Erwachsenen noch möglich?

... Zahnregulierungen können in jedem Alter vorgenommen werden. Auch für ... lesen

Dr. Diana Awender im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche Trends sehen Sie in der Zahnmedizin von morgen?

... Den Gesamtorganismus verstehen und behandeln, das ist wichtig bei der ... lesen

Zahnarzt Dr. Linneweber - Smiledesigner im Interview

» Thema: Parodontose

Wie kann die Patientin / der Patient gegen Parodontose vorbeugen?

... Wir werden immer älter und Parodontose tritt damit auch häufiger auf ... lesen

Alexander Joselowitsch im Interview

» Thema: Naturheilkunde

Welche Naturheilverfahren haben sich bereits etabliert?

... In der Zahnmedizin keine. Eventuell als Unterstützung bei Amalgamaus ... lesen

Peter Scheffke im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Können Patienten online Termine vereinbaren?

... Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten Behandlungstermine online zu verein ... lesen

Dr. Gero Wittstock im Interview

» Thema: Implantologie

Welche besonderen Vorteile bietet Ihre Praxis in der Implantologie?

... Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit der computergeplanten, n ... lesen

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker im Interview

» Thema: Parodontose

Wie entsteht Parodontose?

... Parodontitis ist eine meist chronische, bakterielle Erkrankung des Zah ... lesen

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holge im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Warum ist Zahnseide eine sinnvolle Ergänzung zur Zahnbürste?

... Weil man mit der Zahnseide die Kontaktpunkte reinigen kann und man die ... lesen

Zahnarztpraxis topDentis Cologne im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Führen Sie in der Praxis themenbezogene Aufklärungsprogramme der Zahnmedizin durch? Wie sehen diese aus?

... Wir geben regelmässig Patienten und Kollegenfortbildungen zu verschie ... lesen

Christian H.W. Marklstorfer im Interview

» Thema: Zahnstein

Ist Zahnstein auf mangelnde Zahn- und Mundhygiene zurückzuführen?

... Zahnstein entsteht, wenn natürliche, im Speichel gelöste Mineralien ... lesen

Dr. Frank Münter & Partner im Interview

» Thema: Amalgam

Ist es ratsam, sich Amalgamfüllungen entfernen zu lassen?

... Nein, nicht grundsätzlich, sofern keine festgestellte Amalgamallergie ... lesen

Dr. Uwe Augardt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was zeichnet Ihre Zahnarztpraxis besonders aus?

... Zunächst finde ich es wichtig, dass moderne Zahnmediziner sich auf T ... lesen

Dr. Volker Ludwig & Kollegen im Interview

» Thema: Veneers

Sind Veneers ohne Einschränkung für alle Patienten machbar?

... Ja prinzipiell schon, ausser bei Patienten die Knirschen sollte man an ... lesen

Wolfgang Seuser im Interview

» Thema: Zähneknirschen - Bruxismus

Was ist gegen Zähneknirschen zu unternehmen?

... CMD ( Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) ist der Fachbegriff dfüStressm ... lesen

Dr. Robert Kaspar im Interview

» Thema: Kieferorthopädie

Was macht ein Kieferorthopäde?

... Die Tätigkeiten, um die sich ein Kieferorthopäde kümmert sind: Beh ... lesen

Dr. med. dent. Christian Torchalla im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Wann sollten Eltern mit ihrem Kind erstmals zum Zahnarzt gehen?

... Wenn die ersten Milchzähne im Munde des Kleinkindes ihren Platz einge ... lesen

Dr. Gerhard Herbst im Interview

» Thema: Plaque

Was ist Plaque?

... Plaque ist eine klebrige Masse, in der Bakterien ihren Lebensraum habe ... lesen

Zahnarztpraxis Pank im Interview

» Thema: Zahnarztangst

Welche Tipps können Sie Angst-Patienten geben?

... Hilfesuchenden stehen eine Vielzahl von Anlaufstellen zur Verfügung: ... lesen

Zahnarztpraxis Plaumann im Interview

» Thema: Bleaching

Wie entstehen Verfärbungen an den Zähnen?

... Zumeist durch externe Farbstoffe, d.h.Kaffee,Tee,Rotwein,aber auch dur ... lesen

Carl Bernhardt im Interview

» Thema: Richtiges Zähneputzen

Wie oft am Tag sollte ein kleines Kind mit Unterstützung der Eltern die Zähne putzen?

... mindestens 2 Mal am Tag, morgens und abends. Besser nach jeder Mahlzei ... lesen

Praxis für Zahnheilkunde Dr. Robert Schneider und im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen?

... Im optimalen Fall alle 3 Monate! Grund: nach den neuesten wissenschaft ... lesen

Dr. Notker Schmitz-Schachner im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte Ihrer Praxis?

... Ästhetische Zahnheilkunde und Endodontologie ... lesen

Dr. Dr. Johannes Zielasko, Zahnarztpraxis für äs im Interview

» Thema: Implantologie

Welche Möglichkeiten hat ein Patient in Sachen Implantologie bei Zahnverlust?

... Heutzutage hat ein Patient sämtliche Möglichkeiten, bei Zahnverlust ... lesen

Dr. Kai Zwanzig im Interview

» Thema: Mein Zahnarzt

Was sind Ihre Spezialgebiete und Lieblingsdisziplinen in der Zahnmedizin?

... Als Fachpraxis für Oralchirugie sind wir in der Lage, unseren Patient ... lesen

Ihre Zahnärzte am Schloss im Interview

» Thema: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie hoch sind die Kosten einer professionellen Zahnreinigung?

... Kann so nicht beantwortet werden, weil die Inhalte der professionellen ... lesen

Dr. Wolfgang Wildner im Interview

» Thema: Karies

Wie entsteht Karies?

... Zucker und Bakterien machen Säure. Säure macht Löcher. ... lesen

Dr. Matthias Eigenbrodt im Interview

» Thema: Infos zur Zahnarztpraxis

Warum haben Sie ein eigenes Labor an Ihre Zahnarztpraxis angegliedert?

... Die Nähe von Zahntechnik und Praxis hat immer Vorteile für den Patie ... lesen

Dr. Bert Richter & D.D.S.(syr) Mike Haghour Zahnä im Interview

» Thema: Moderne Zahnmedizin

Welche zukunftsorientierten Methoden und Techniken setzen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis bereits erfolgreich um?

... Unser Zentrum ist mit modernster Technik ausgestattet. So haben wir ei ... lesen

Drs. Alamouti & Melchior- Zahnärzte im Mediapark im Interview

» Thema: Zahnmedizin Baby Kind

Gibt es kleine Tricks, dem Kind die Angst vorm Zahnarztbesuch zu nehmen?

... Am besten das Kind schon frühzeitig mit zum Zahnarzt nehmen ohne das ... lesen

Dr. Marcus Nowak im Interview

» Thema: Zirkonkrone

Welche Materialeigenschaften zeichnen die Zirkonkrone aus?

... Das Material verbindet eine natürliche Ästhetik und eine hohe Sicher ... lesen


Zahnärzte im Interview zum Thema "Cerec"

Hinter der Abkürzung CEREC verbirgt sich der Name CEramic REConstruction System. Mit dieser relativ neuen Methode, können computergesteuert vollkeramische Restaurationen minimal-invasiv durchgeführt werden und das meist schon innerhalb einer Sitzung. Durch CEREC ist es möglich Kronen, Teilkronen, Inlays, Onlays und Veneers aus Keramik herzustellen, welche direkt beim Patienten eingesetzt werden können.
Dabei sind diese maßgefertigten Restaurierungen sowohl im Front- als auch im Seitenzahnbereich einsetzbar. Ein zusätzlicher Vorteil für den Patienten besteht darin, dass die sonst üblichen Abdrücke und Provisorien mit CEREC entfallen. Zudem ist die CEREC Keramik ein Naturstoff, der bestens körperverträglich, geschmacksneutral und zahnfarben sind. Erfahren Sie mehr über CEREC im Zahn-Online Zahnarzt-Interview.

Alle Interviewfragen zum Thema "Cerec" - (29 Antworten)

Was verbirgt sich hinter CEramic REConstrution?

Dr. Andreas Zorn: Aus einem Vollkeramikblock gefräste Zahnteile

1
6510
20.12.2011

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Dahinter verbirgt sich ein Verfahren zur computergestützen Herstellung von Inlays, Onlays, Teilkronen, Kronen und kleinen Brücken vornehmlich aus Vollkeramik. GRuß

1
13819
04.10.2012

Reiser: Diese Frage, vorallem ihre Rechtschreibung mutet ja unter Kollegen wie eine Scherzfrage an und "Laien" könnten denken, was für ein Analphabet war hier tätig ;-) Die großgeschriebenen Buchstaben hintereinander gelesen ergeben das Wort CEREC. Cerek wurde von der Fa Siemens schon vor gut 15 Jahren entwickelt und sollte damals den Zahnarzt in die Lage versetzen, den Patienten sofort zu versorgen und zwar mit einer metallfreien Konstruktion, einem Keramikinlay. Heute gibt es verschiedene Arten von Keramikversorgungen mit unterschiedlichen Herstellungswegen.

1
2821
23.06.2013

Welche zahnärztlichen Restaurierungen können mit CEREC verwirklicht werden?

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Wir fertigen in unserer Praxis das gesamte Spektrum der Einzelzahnversorgung, also: Inlay, Onlay, Teilkrone, Veneer und Vollkrone.

1
13533
28.10.2012

Wolfgang Seuser: Mit dem CEREC System können Einzelkronen, Teilkronen und Inlays hergestellt werden. Dabei ist die Verwendung nicht auf einzelene Zähne bechränkt, es können durchaus mehrere Zähne pro Kiefer versorgt werden. Es stehen mittlerweile auch eine Reihe verschiedener Keramikmaterialien zur Verfügung aus denen die Versorgungen direkt in der Praxis gefräst werden können.

1
7950
04.11.2012

Zahnarztpraxis topDentis Cologne: Das Spektrum erweitert sich jedes Jahr, ich kann derzeit nur Inlays und Einzelkronen beführworten, wenn man die VErsorgung schnell fertig haben möchte. Eine laborgefertigte Restauration ist immer noch die bessere Alternative.

1
8780
19.01.2013

Welches sind die wesentlichen Vorteile von CEREC?

Dr. Sven Hertzog: Cerec bietet vor allem den Vorteil eine hochwertige ästhetische Versorgung in einer Sitzung heerzustellen und einzugliedern. Keine Abdrücke, keine Provisorien, kein wochenlanges Warten. Die Rekonstruktion "To Go" in Premiumqualität!

1
3709
14.08.2012

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Die industriell vorgefertigten Keramikblöcke weisen eine sehr hohe Homgenität und keine Verunreinigungen auf. Das bedeutet: Hohe Materialqualität und bisher keine bekannten Matreialunverträglichkeiten. In sehr einfachen Fällen kann ohne herkömmlichen Abdruck gearbeitet werden. Bei komplexeren Fällen kann mit dem selben Datensatz auch ein hochwertiges Langzeitprovisorium aus Kunststoff hergestellt werden um die endgültige Arbeit zu smulieren und auszutesten. Mit der neuesten Generation können auch Implatatkronen und kleine Brücken hergestellt werden. Die Investition der High-End Ausführung liegt bei ab 115 Tausend Euro plus mindestens ein Keramikbrennofen für ca 10 Tausend Euro. Dafür kann man mittlerweile auch eine komplette gebrauchte Zahnarztpraxis kaufen. D.h.: Nur wenige absolute Spezialisten könne sich diese Investition leisten.

1
10857
14.09.2013

Dr. Andreas Zorn: Direkte Herstellung der Teile in der Zahnarztpraxis

6510
20.12.2011

Wieso sind CEREC Keramiken besonders körperverträglich?

Dr. Andreas Zorn: Vollkeramik wie die Cerec Keramik sind Metallfrei, hochstabil und fast abriebfrei

1
6510
20.12.2011

Privatpraxis Dr. Huhn: Alle modernen Keramiken sind "besonders körperverträglich".

1
2370
03.11.2012

Dr. Roger Holstein: CEREC Keramik-Versorgungen sind metallfrei - also ideal für Patienten mit Metallallergien oder auch zur Vermeidung von Reaktionen mit bereits vorhandenen Metallrestaurationen.

3916
04.06.2012

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 01097
    Dresden

  • 50935
    Köln

  • 71336
    Waiblingen

  • 45131
    Essen

  • 53757
    Sankt Augustin

  • 27404
    Zeven

  • 10409
    Berlin

  • 10783
    Berlin

  • 12309
    Berlin

  • 26409
    Wittmund

  • 22305
    Hamburg

  • 80637
    München

  • 42285
    Wuppertal

  • 81241
    München

  • 50672
    Köln

  • 12043
    Berlin

  • 64283
    Darmstadt

  • 04157
    Leipzig

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Cerec-Antworten

Dr. H.-P. Mundhenke im Interview

Was verbirgt sich hinter CEramic REConstrution?

Ein Verfahren zur Herstellung hochwertiger, langlebiger "Füllungen"(Fachbegriffe: Inlays,Onlays, Ov ... Interview lesen


Dr. Dr. Borst im Interview

Was verbirgt sich hinter CEramic REConstrution?

CEREC= ceramic reconstruction. Ein innovatives Cerfahren, welches das Einsetzen von Füllungen direk ... Interview lesen


Privatpraxis Dr. Huhn im Interview

Wieso sind CEREC Keramiken besonders körperverträglich?

Alle modernen Keramiken sind "besonders körperverträglich". ... Interview lesen


Reiser im Interview

Was verbirgt sich hinter CEramic REConstrution?

Diese Frage, vorallem ihre Rechtschreibung mutet ja unter Kollegen wie eine Scherzfrage an und "Laie ... Interview lesen


pares im Interview

Welche zahnärztlichen Restaurierungen können mit CEREC verwirklicht werden?

alle vollkeramik arbeiten ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum