Zahnärzte im Interview - fundiertes Fachwissen rund um die Zahnmedizin

Das wohl erste und älteste Zahn-Portal der Welt!

Was ist bei der Amalgamentfernung zu beachten?

9 Zahnärzte haben diese Frage beantwortet.

Dr. med. dent. Thomas Herold, Dr. med. dent. Holger Meifels, Dr. med. Hans-Christian Schuldt, Dr. med. dent. Boris Dr. Francki: Wichtig ist, alle technisch zur Verfügung stehenden Maßnahmen zu nutzen, um den Körper beim Entfernen der Füllung nicht unnötig zu belasten.

1
14218
11.10.2011

Dr. Andreas Zorn: extra Bohrer, Kofferdam und Ausleittherapie sind erforderlich

1
7359
20.12.2011

Dr Paulus: Wir entfernen Amalgam unter besonderen Vorsichtsmassnahmen und machen auf Wunsch eine homöopathische Amalgamausscheidung.

1
2917
30.05.2012

Dr. Wolfgang Riedling - Zahnarzt und Zahntechniker: Falls der Patient das wünscht und bereit ist den dafür erforderlichen Zeitaufwand zu honorieren: Kofferdam ergänzende Sauerstofftherapie spezielle Bohrer hohe Wasserkühlung Ausleitung von Quecksilber

1
18554
28.07.2012

beyer ulrich: die Entfernung einer AG-Fllg. sollte möglichst unter Kofferdam (Gummischutz) erfolgen, so gelangen keine Ag Partikel in die Mundhöhle, weiterhin sollte auf genügend Wasserzufuhr geachtet werden um giftige Quecksilberdämpfe zu vermeiden

1
2491
11.08.2012

Dr. Martin Bruinier: Dr. Martin Bruinier Praxis für moderne Zahnheilkunde Kassel Europäischer Spezialist für Implantologie Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie Ästhetische Zahnheilkunde www.bruinier.de

1
2519
17.12.2012

Dr. Martin Bruinier: Dr. Martin Bruinier Praxis für moderne Zahnheilkunde Kassel Europäischer Spezialist für Implantologie Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie Ästhetische Zahnheilkunde www.bruinier.de

1
2519
17.12.2012

Zahnarzt Christian Groß: Die Entfernung sollte unbedingt mit einem Spanngummi erfolgen und am besten auch einem speziellen Absauger, um freiwerdende Amalgamstückchen oder Quecksilberdämpfe sofort absaugen zu können.

1
4201
22.09.2013

Dr. Michael Schwarz: Vorallem braucht man eine richtige Absaugung zum Schutz des Patienten. Minimalinvasives Vorgehen ist dabei obligat, d.h. man muss innerhalb des Amalgams die Entfernung starten und dann größere Bruchstücke rausbrechen, damit möglichst wenig Stäube entstehen. Ausserdem muss beachtet werden, das gleich vorausgeplant wird welche Versorgung der Zahn v.a. langfristig bekommen soll. Z.B. Definitive Versorgung mit Kunststoff oder eine definitive versorgung mit Keramik oder eine Vollkrone.

1
6226
05.11.2014

Zahnarzt-Suche


Zahnarzt im Forum im Interview

Zahnärzte im Interview

Schon 379 Zahnärzte haben am Zahn-Online Interview teilgenommen. Machen Sie mit!


  • 44866
    Bochum

  • 45127
    Essen

  • 76133
    Karlsruhe

  • 44137
    Dortmund

  • 12167
    Berlin

  • 79108
    Freiburg

  • Hamburg
    Hamburg

  • 51429
    Bergisch Gladba

  • 90491
    Nürnberg

  • 39261
    Zerbst/Anhalt

  • 56073
    Koblenz

  • 04157
    Leipzig

  • 47929
    Grefrath

  • 10409
    Berlin

  • 36041
    Fulda

  • 04157
    Leipzig

  • 45127
    Essen

Als Zahnarzt jetzt am Zahn-Online Interview teilnehmen und neue Patienten gewinnen.

kostenlos registrieren


Die 5 besten Amalgam-Antworten

Dr. Robert Carthaus im Interview

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Nicht auf Scharlatane hereinzufallen. ... Interview lesen


Dr.Beer im Interview

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Dialog zwischen Schulmedizin und komplentärer Medizin ... Interview lesen


Dr. Benvenuto-Gerard Gaebler im Interview

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Geduld in der Anwendung der Naturheilverfahren im Normalfall bringt oft störenden Krankheitsphäno ... Interview lesen


Dr.med.dent. Georg Finger im Interview

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Lassen Sie sich nur von erfahrenen Spezialisten für Narurheilkunde behandeln. ... Interview lesen


Dr. Henning Potten im Interview

Was ist Ihr Tipp bei Naturheilverfahren in der Zahnmedizin?

Gerade in der Zahnheilkunde sollte sich der behandelde Arzt auf den gesamten Patienten einstellen un ... Interview lesen


Zahnzusatzversicherung


Zahn-Themen


Zahn-Forum